Autor: Redaktion

Anwendungs- und Verkaufsverbot für Codein Saft

Dies bestätigt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in einem Feststellungsbescheid an die AbZ-Pharma GmbH . Für codeinhaltige Arzneimittel zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Husten ist aufgrund des Risikos einer Atemdepression ein europäisches Risikobewertungsverfahren durchgeführt worden. Unter anderem...

Rapex-Meldung: Verletzungsgefahr für Babys – Verkaufsverbot für Hochstuhl

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Sicherheitsrisiken bei einem Hochstuhl für Kleinkinder. Der Meldung zufolge fehlt bei dem 2-teiligen Hochstuhl die nötige Stabilität, so dass dieser leicht kippen kann In den Niederlanden wurde der betroffene Hochstuhl mit der Artikelnummer...

Rapex-Meldung: Chrom VI Belastung in Damenschuhen der Marke „Via giulia“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine erhöhte Chrom VI Belastung in Damenschuhen der Marke „Via giulia“.  Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein hohes allergenes Potential. Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens...

Rapex-Meldung: Chrom VI Belastung in Damenschuhen der Marke „Super Me“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine erhöhte Chrom VI Belastung in Damenschuhen der Marke „Super Me“.  Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein hohes allergenes Potential. Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens...

Rapex-Meldung: Nickel in Kinderspielzeug „Meine Bunten Flitzer“ von „Die Spiegelburg“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Kinderspielzeug „Meine Bunten Flitzer“ von „Die Spiegelburg“. Die aus China stammenden Holzfahrzeuge enthalten demnach in den Metallachsen eine hohe Nickelbelastung.  Nickel ist mit der Nickeldermatitis der häufigste Auslöser für Kontaktallergien: in Deutschland sind schätzungsweise...

Produktrückruf: Metallische Fremdkörper – Lidl Österreich ruft „Knödelbrot“ zurück

Lidl Österreich informiert über einen Warenrückruf der Produkte „Knödelbrot, 500g und 600g“ Lidl Österreich ruft aktuell die Produkte „Knödelbrot, 500g und 600g“ zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallische Fremdkörper im Produkt befinden. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr sollten...