Markiert: Rapex-Meldung

R├╝ckruf: Sicherheitsm├Ąngel bei Teleskopleiter – Giraffe 3.88 der Marke Batavia

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber Sicherheitsm├Ąngel bei der untenstehenden Teleskopleiter – Giraffe 3.88 der Marke Batavia. Der Meldung zufolge kann der Nutzer aufgrund mangelhafter Stabilit├Ąt von der Leiter st├╝rzen. Achtung: Die Leitern werden/wurden auch in Deutschland angeboten!  ...

Rapex-Meldung: Erh├Âhte Nickelfreisetzung in ringf├Ârmigen Ohrsteckern

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber erh├Âhte Nickelfreisetzung in ringf├Ârmigen Ohrsteckern, von denen ein hohes Allergiepotential ausgeht. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Ohrringe abgeraten. Endverbraucher sollten vorhandene Ohrringe nicht mehr tragen und in den jeweiligen Verkaufsstellen zur├╝ckgeben....

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Hohe Borwerte in Spielschleim der Bezeichnung „Barrel-o-Slime“

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor Spielschleim der Bezeichnung „Barrel-o-Slime“. Der Meldung zufolge enth├Ąlt der Schleim zu hohe Bor Werte. Verschlucken oder Kontakt mit einer ├╝berm├Ą├čigen Menge Bor kann die Gesundheit von Kindern sch├Ądigen, da das Fortpflanzungssystem gesch├Ądigt wird....

Rapex-Meldung: Stromschlaggefahr bei LED floodlight der Marke V-TAC

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber Stromschlaggefahr bei unten aufgef├╝hrtem LED floodlight der Marke V-TAC. Besitzer sollten die betroffene LED Strahler nicht mehr nutzen. Wir empfehlen die R├╝ckgabe im Handel mit Bezugnahme auf die Rapex-Meldung   ├ťbersicht der RAPEX-Meldung...

Rapex-Meldung: R├╝ckruf – erh├Âhte Benzidinwerte in schwarzen Badematten

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber erh├Âhte Benzidinwerte in schwarzen Badematten. Verkauft wurden die betroffenen Badematten ├╝ber den Einzelhandel, Bereits Mitte M├Ąrz wurde dieser ├╝ber den R├╝ckruf informiert. In den Verkaufsstellen wurden Endverbraucher ├╝ber Aush├Ąnge ├╝ber den R├╝ckruf informiert.┬á...

Rapex-Meldung: Verbotene Weichmacher in „Sweet princess the First“ Spielzeugpuppen

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber verbotene Weichmacher in den unten abgebildeten Spielzeugpuppen. Wir empfehlen die R├╝ckgabe im Handel bzw. die Restm├╝lltonne ├ťbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert: Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften,...