Markiert: Marktkauf

Rückruf: Kunststoffteile – EDEKA ruft Tiefkühl Blattspinat zurück

EDEKA-Zentrale informiert über den Rückruf des Artikel „EDEKA Blattspinat portioniert“ (Tiefkühl) in der 450-Gramm-Faltschachtel, geliefert von der Ardo GmbH in Ratingen. Betroffen ist nach Unternehmensangaben ausschließlich die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 14.05.2020 und 15.05.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, kann...

Rückruf: VTEC-Bakterien – Großhandel ruft Eisbergsalat via EDEKA und Marktkauf zurück

Der Gemüsering Stuttgart informiert über den Rückruf von Eisbergsalat, abgepackt von Gemüsebau Huber GmbH. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einer Probe des betroffenen Eisbergsalates VTEC-Bakterien nachgewiesen. Verkauft wurde der betroffene Salat „Gut&Günstig“ über EDEKA & Marktkauf (ausschließlich in Baden-Württemberg)...

Rückruf: Metalldraht – EDEKA ruft Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „EDEKA Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken Zwiebel“ in der 300-Gramm-Packung, produziert von Pandriks Bake Off B.V., zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann der Lieferant nicht ausschließen, dass sich Metalldraht in einzelnen Produkten...

Rückruf: Kunststofffremdkörper – Hersteller ruft GUT&GÜNSTIG „Knusper Dinos“ via Edeka zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Vossko GmbH & Co. KG das Tiefkühlprodukt „Knusper Dinos“ mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ in der 400 Gramm-Packung zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 04.10.2018 und...

Rückruf: Kunststoffteile – Hersteller ruft GUT&GÜNSTIG „Nasi Goreng“ (TK) zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma COPACK Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft mbH das Produkt „Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ (750g-Tiefkühlbeutel) zurück. Betroffen ist nach Unternehmensangaben ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der...

Rückruf: Salmonellen – Mar-Ko ruft Salami-Sticks über verschiedene Handelsketten zurück

Die die Mar-Ko Fleischwaren GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf von Salamiprodukten verschiedener Discounter-Eigenmarken.Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Eigenkontrolle Salmonellen gefunden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können. Weitere Artikel und weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen. Die...