Markiert: Coronavirus

Rückruf: Mangelhafte Schutzwirkung bei «KN95» Atemschutzmaske

Die e + h Services AG ruft eine Atemschutzmaske mit Bezeichnung «KN95» zurück. Bei einer Marktkontrolle im Rahmen des Produktesicherheitsgesetzes stellte die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt Suva fest, dass vom Produkt wegen ungenügender Schutzwirkung eine Gesundheitsgefährdung ausgeht. Kunden können die betroffenen...

Bild von Orna Wachman auf Pixabay

Warnungen zu Atemschutzmasken

Art der Warnung: Produkte mit schwerwiegenden Risiken
Die Partikel- / Filterretention des Materials ist unzureichend (Messwert ≤ 86%). Folglich kann eine übermäßige Menge an Partikeln oder Mikroorganismen durch die Maske gelangen und das Infektionsrisiko erhöhen

Bild von Orna Wachman auf Pixabay

Rückrufe von Atemschutzmasken

UPDATE 08.07.2020 – Daddy Baby Atemschutzfiltrations-Halbgesichtsmaske der Kategorie FFP2 gemäß EN 149 UPDATE 02.07.2020 – Elite / GMM Atemschutzmasken KN95 für Atemfiltration, Kategorie FFP3   Alle hier aufgeführten Atemschutzmaksen gewährleisten den Eigenschutz nicht! Bitte die weiteren Seiten dazu am...

Warnung: Hamburger Behörde warnt vor Nutzung von mangelhaften FFP2-Schutzmasken des Herstellers LexusLance

Sicherheitstechnische Untersuchungen haben ergeben, dass die nach den entsprechenden Normen geforderte Schutzwirkung vor schädlichen Aerosol-Infektionen für FFP2-Atemschutzmasken für eine bestimmte Charge der Marke „LexusLance Modell LK-003“ des Importeurs „Brandsstock GmbH“ nicht erreicht werden. Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz...

Coronavirus (COVID-19) – Information und Überblick

    Informationsseiten der Bundesländer zur aktuellen Entwicklung Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen         Fallzahlen aus europäischen Staaten Eine weltweite Übersicht über die aktuellen Infektionszahlen...

Corona Pandemie – Agieren statt reagieren ist angesagt

Aktuell scheint die Politik immer nur auf das Virus zu reagieren. Wichtig wäre aber zu agieren! Infektionsherde austrocknen sollte die Devise sein. Dies geht aber nur durch ganz einschneidende Maßnahmen auf europäischer Ebene. Die Zahl Infizierter (909) hat sich...