Markiert: Allergen Kennzeichnung

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hussel ruft „Trinkschokolade am Stiel“ zurück

Die Hussel GmbH informiert über den Rückruf der Artikel „Trinkschokolade am Stiel 35 g“ in den Sorten Vollmilchschokolade, Zartbitter, Kaffee, Karamell & Flor de Sal und Vanille weiße Schokolade. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei den Artikeln „Trinkschokolade am...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hema ruft Butter-Spekulatiusrolle zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft sicherheitshalber die Butter-Spekulatiusrolle mit Artikelnummer 63.66.350 und Mindesthaltbarkeitsdatum 19.10.2018 zurück. Dieses Produkt hat ein falsches Etikett, auf dem das Allergen Soja nicht angegeben ist....

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „K-Purland Let’s BBQ Puten-Hacksteaks“ via Kaufland zurück

Die Heidemark GmbH Ahlhorn ruft K-Purland Puten-Hacksteaks, mariniert, anfrittiert, zum Grillen und Braten zurück. In dem Erzeugnis sind die Allergene Milch, Laktose, Sellerie und Gluten enthalten. Durch einen Kennzeichnungsfehler wurden die Allergene nicht auf dem Etikett angegeben. Betroffen sind nach...

Rückruf: Nicht deklarierte Cashewnüsse – Aldi-Süd ruft tiefgekühlte Süße Knödel zurück

Aldi-Süd informiert über den Rückruf von Tiefkühl Frucht- und Nougat-Knödeln der Marke Condeli. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in der Nuss-Zucker Mischung Spuren von Cashewnüssen enthalten sind, die nicht auf dem Etikett deklariert wurden. Das Produkt...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung – Jahnke Süsswaren ruft „Salmiak Salz Lakritz Bonbons“ zurück

Die Jahnke Süsswaren GmbH informiert über den Rückruf von „Salmiak Salz Lakritz Bonbons“. Wie das Unternehmen mitteilt, ist Aufgrund einer Fehletikettierung die im Produkt verwendete allergene Zutat Sahne nicht deklariert Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Milcheiweiß-Allergie vom...

Rückruf: Enthalten Gluten – Ölmühle Moog ruft BIO PLANÈTE Protein Produkte zurück

Die Ölmühle Moog GmbH ruft BIO PLANÈTE Protein-Leinmehl und Protein-Pulver zurück. Wie seitens des Herstellers mitgeteilt wird, könnten die als glutenfrei deklarierten Produkte geringe Mengen Gluten enthalten. „Gluten kann bei Personen mit Zöliakie zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Da wir aufgrund der...

Rückruf: Undeklarierter Senf – GEPA ruft „Curry Sauce“ zurück

Die GEPA mbH ruft den Artikel „Curry Sauce“ mit der Artikelnummer 1662009 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung festgestellt, dass sich im Produkt Senfkörner befanden, die nicht auf der Verpackung deklariert sind. Da der Zeitraum...