Kategorie: Kost├╝me & Fasching

R├╝ckruf: Verbrennungsgefahr – Disneyland Paris ruft „Ariel“ Kost├╝me zur├╝ck

Disneyland Paris informiert ├╝ber den R├╝ckruf von Kinder Ariel-Kost├╝men. Wie der Freizeitpark mitteilt, ├╝berschreitet die Flammenausbreitungsrate des gr├╝nen Schleier die Grenzwerte der Brennbarkeitsnorm bei der Spielzeugsicherheit. F├╝r Kinder besteht erhebliche Verbrennungsgefahr. Betroffen sind die Chargennummern FAC-011100-17237, FAC-011100-17261, FAC-011100-17314 und...

Rapex-Meldung: Cadmium in Ohrsteckern „Spinne“ von Orlob

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber Cadmium Belastung in Ohrsteckern „Spinne“ von Orlob.┬á Wir empfehlen, betroffene Ohrstecker nicht mehr zu nutzen und dem Handel zur├╝ckzubringen   ├ťbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert: Bild(er): RAPEX...

Rapex-Meldung: Erh├Âhte Nickelfreisetzung durch Maske von┬áBoland

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber erh├Âhte Nickelfreisetzung durch Teile einer Maske von Boland. Von einer weiteren Verwendung wird abgeraten!   ├ťbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert: Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995-...

R├╝ckruf: Cadmiumbelastung – TEDi ruft Halloween-Maske „K├╝rbis“ zur├╝ck

Das TEDi-Qualit├Ątsmanagement informiert ├╝ber den R├╝ckruf einer Halloween-Maske „K├╝rbis“, nachdem Produkttests erh├Âhte Cadmiumwerte nachgewiesen hatten. Cadmium ist sch├Ądlich f├╝r die Gesundheit,┬ádeshalb wird von einer weiteren Verwendung der Maske abgeraten. Die betroffenen Masken wurden vom 12.09.2017 bis zum 26.01.2018 ├╝ber...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Verbotener Weichmacher in Kindermaske

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber sehr hohe Konzentrationen des f├╝r in Kinderartikeln verbotenen Weichmachers DEHP in einer Kindermaske. Wir empfehlen, die Maske nicht weiter zu verwenden und dem Handel zur├╝ckzubringen. ├ťbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz...

Verbrennungsgefahr: Schweizer Beh├Ârde warnt vor Indianderkost├╝m f├╝r Kinder

Das Schweizer Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen BLV warnt vor dem Tragen des Kinderkost├╝ms ÔÇ×Native American Role PlayÔÇť. Wie die Beh├Ârde mitteilt, ist die Kopfbedeckung des Kost├╝ms leicht entz├╝ndbar. Um Risiken auszuschliessen und die Sicherheit der Kinder zu gew├Ąhrleisten,...

Rapex-Meldung: Methylisothiazolinon in „Horror Make-up Set“

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber hohe Werte des┬áKonservierungsmittels Methylisothiazolinon in einem┬á „Horror Make-up Set“ von Cepewa.┬á In Kosmetika kann das Gemisch von Methylisothiazolinon und Chlormethylisothiazolinon zu Allergien f├╝hren. Es wurden allerdings auch negative Hautreaktionen bei┬áalleiniger Verwendung von Methylisothiazolinon...

R├╝ckruf: Verbrennungsgefahr f├╝r Kinder – Manor ruft Fasnachtskleid „Frozen Anna“ von RubieÔÇÖs zur├╝ck

Artikel wurde h├Âchstwahrscheinlich auch in Deutschland angeboten Manor ruft das Fasnachtskleid ┬źLizenz Frozen Anna Gr. S / M / L┬╗ des Lieferanten RubieÔÇÖs Deutschland zur├╝ck. Ein Untersuchungsbericht hat erh├Âhte Brennbarkeit ergeben. Das Fasnachtskleid ┬źLizenz Frozen Anna Gr. S /...