Markiert: Fisch & Meeresfrüchte

Rückruf: Falsches MHD – Norfisk ruft Bio-Räucherlachs via Netto Marken-Discount zurück

Die Norfisk GmbH informiert über den Rückruf des Artikel „Norfisk Bio-Räucherlachs“ in der 100-Gramm-Packung mit der Chargennummer S15146102/T3. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass dieser Artikel mit dem falschen Verbrauchsdatum 30.12.2020 ausgezeichnet wurde. Das garantierte Verbrauchsdatum...

Rückruf: Listerien – Marquart GmbH ruft Graved Lachs zurück

Die Marquart GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Graved Lachs, 100 g“ mit der Chargen Nr. 7527 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.10.20. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Eigenkontrolle bei dem Produkt Listerien festgestellt. Betroffener Artikel Artikel:...

Rückruf in Österreich: Größere Grätenteile möglich – SPAR ruft SPAR PREMIUM Wildlachsaufstrich zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG informiert über den Rückruf des Produktes „SPAR PREMIUM Wildlachsaufstrich 125g“ mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 7.8.2020 und 31.8.2020. Wie das...

Rückruf: Metallische Fremdkörper – Hersteller ruft „Neubauers Original Braunschweiger Heringssalat“ zurück

Richtigstellung: In der Erstversion der Veröffentlichung wurde ein falscher Hersteller genannt. Die korrekte Herstellerangabe lautet Fleischerei Neubauer oHG Die Fleischerei Neubauer oHG informiert über den Rückruf des Artikels „Neubauers Original Braunschweiger Heringssalat“ im 200g Plastikbecher. Wie mitgeteilt wird, kann...

Rückruf: Kunststoffteile – Hersteller ruft „SeaGold Schlemmerfilet á la Italia“ via Netto Marken-Discount zurück

Die Pickenpack Seafoods GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „SeaGold Schlemmerfilet á la Italia in der 400-Gramm-Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass weiße Kunststoffteile in einzelnen Packungen des Schlemmerfilets enthalten sein könnten. Das Produkt...

Rückruf: Chlorat – Hersteller ruft tiefgekühltes Pangasiusfilet über verschiedene Handelsketten zurück

Die Seafood Connection informiert über den Rückruf des Tiefkühlproduktes „Pangasiusfilet mit zugesetztem Wasser, tiefgefroren“ mit der Handelsbezeichnung „Sealight“ im 800 Gramm-Beutel (Nettogewicht). Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Kontrolle ein erhöhter Gehalt an Chlorat nachgewiesen. Eine gesundheitliche...

Rückruf: Erhöhter Chloratgehalt – HMF ruft tiefgekühlte „Schlankwels Pangasius Filets“ via EDEKA und Marktkauf zurück

HMF Food Production GmbH & Co. KG ruft tiefgekühlte „Schlankwels Pangasius Filets“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.09.2020 und 16.09.2020 zurück, nachdem im Rahmen einer Kontrolle ein erhöhter Chlorat Gehalt nachgewiesen wurde. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde die betroffene Ware vorwiegend...