Kategorie: Lebensmittel

Warnungen und Rückrufe aus dem Lebensmittelbereich. Warnungen aus anderen EU-Staaten finden sich im oberen Menu

Rückruf: Salmonellen – Rhöner Hofkäserei ruft Rohmilch Schnittkäse „Vier Jahreszeiten Italien“ zurück

Die Rhöner Hofkäserei informiert über den Rückruf des Rohmilch Schnittkäse „Vier Jahreszeiten Italien“ mit der Chargennummer 25-20. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen der Eigenkontrolle Salmonellen nachgewiesen. Der Käse wurde in Lebensmittelgeschäften in Hessen und Bayern verkauft. Betroffener...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Monolith warnt vor Waffeltorte „Alönka“ mit Cremefüllung

Die MonolithUnternehmensgruppe warnt vor dem Verzehr der Waffeltorte „Alönka“ mit Cremefüllung (61%) umhüllt von kakaohaltiger Fettglasur“. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung informiert, bestehen gesundheitliche Risiken durch unerwünschte Kontaminanten mit genotoxischen und karzinogenen Wirkungen. Vor dem Verzehr dieses Lebensmittels...

Rückruf: Kunststofffremdkörper – Hersteller ruft „Milbona Gouda jung gerieben“ via Lidl zurück

Der niederländische Hersteller A-ware Packaging B.V. informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 4 Wochen gereift, 250g“. Das betroffene Produkt wurde bei Lidl Deutschland in Schleswig-Holstein verkauft. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden,...

Rückruf: Gärung möglich – Brauerei Aldersbach ruft Softdrink „Aldersbacher Iso-Sport“ zurück

Die Brauerei Aldersbach informiert über den Rückruf des Getränkes „Aldersbacher Iso-Sport“ mit dem MHD 17.4.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde die Abfüllung in einzelnen Flaschen der Abfüllcharge durch Hefezellen kontaminiert. Dadurch kann es zu einer ungewollten Gärung kommen. Bei...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung auf „Busse Mini Frikadellen in BBQ-Curry-Sauce“ via Netto Marken-Discount

Die Cux-Fleisch GmbH ruft den Artikel „Busse Mini Frikadellen in BBQ-Curry-Sauce“ mit dem MHD 26.09.2020 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden die Verpackungen irrtümlich mit dem Rückseitenetikett eines anderen Produktes (Currywurst) versehen. Daher sind in der betroffenen Charge die...