Kategorie: Medizinprodukte

Rückruf: Augenschädigung möglich – TK Maxx ruft Neutrogena Anti-Akne Lichttherapie Maske zurück

Die Modekette TK Maxx informiert über einen Rückruf der Neutrogena® visibly clear® Anti-Akne Lichttherapie Maske. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde das Produkt von Neutrogena Groß- und Einzelhändlern aufgrund des möglichen Risikos von Augenverletzungen zurückgerufen.  Die Ware war zwischen April 2019 und...

Rückruf: Verletzungsgefahr – ASPIRIA ruft Rollatoren bundesweit via Aldi zurück

Aldi-Nord und Aldi-Süd informieren über den Rückruf von Rollatoren des Lieferanten „ASPIRIA NONFOOD GMBH“. Wie die Unternehmen mitteilen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei starker Belastung des Rollators die Sitzfläche in Ausnahmefällen seitlich einreißt und dies zu einem Sturz...

Rückruf: Mögliches Krebsrisiko – Allergan ruft Brustimplantate von BIOCELL weltweit zurück

Das Pharmaunternehmen Allergan ruft im Einvernehmen mit der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration (FDA) bestimmte Brustimplantate von BIOCELL weltweit zurück. Auslöser für den umfangreichen Rückruf ist nach Auskunft der FDA ein mögliches Krebsrisiko. Im Zusammenhang mit den Brustimplantaten...

Falsches Ergebnis möglich: Rossmann nimmt „facelle“ Schwangerschaftstest zurück

Die Dirk Rossmann GmbH informiert über die Warenrücknahme des Artikels „facelle digitaler Schwangerschaftstest“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es in einigen Fällen zu fälschlicherweise positiven Ergebnissen kommen. Betroffener Artikel   Produkt: facelle digitaler Schwangerschaftstest EAN: 4305615580968 Verbraucherinnen werden gebeten, noch...

Verbraucherwarnung bezüglich gefälschter Silk’n-Produkte

Die Invention Works B.V. warnt Silk’n Kunden vor gefälschten Produktnachahmungen die von nicht autorisierten Händlern an ahnungslose Kunden verkauft werden. Diese gefälschten Produkte sind nicht von der Gesundheitsbehörde FDA zugelassen und können hochgefährlich sein. Silk’n übernimmt keine Haftung für...