Verschlagwortet: Allergen Kennzeichnung

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Höhenrainer Delikatessen ruft Geflügelwiener 2te Wahl zurück

Die Höhenrainer Delikatessen GmbH informiert über den Rückruf von Sonderabpackungen Geflügelwiener 2te Wahl. Wie das Unternehmen mitteilt, können Aufgrund eines Sortierfehlers Käse-Geflügelwiener enthalten sein. Dies betrifft ausschließlich eine Großpackung mit 16 Würstchen á ca. 60g. Das im Käse enthaltene...

Rückruf: Nicht deklariertes Gluten in MS Teriyaki Sauce

Liroy B.V. informiert über den Rückruf von Teriyaki Sauce 24x340g. Wie das Unternehmen mitteilt, enthält die Sauce nicht gekennzeichnetes Gluten.  Für Personen mit einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber Weizen oder Gluten besteht daher ein mögliches Gesundheitsrisiko. Wichtiger Hinweis für...

UPDATE Rückruf: Nicht glutenfrei – Hanf-Zeit ruft verschiedene Hanfprodukte zurück

UPDATE vom 18.10.2019 – Weitere Produkte werden zurückgerufen (NEU) Das Unternehmen Hanf-Zeit informiert über den Rückruf aller Chargen der Produkte „Hanfprotein, Hanfmehl und Hanfsamen ganz“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in den als „glutenfrei“ bezeichneten Produkten ein erhöhter Glutengehalt...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung bei Hopf Fertigsalaten

Die Thüringer Fischfeinkost Gebrüder Hopf GmbH informiert über den Rückruf von Fertigsalaten. Wie das Unternehmen mitteilt, fehlt bedingt durch einen Etikettierungsfehler die Allergenkennzeichnung für Ei und Senf auf der Verpackung.  Aufgrund eines Etikettierungsfehlers fehlt auf der Verpackung der Produkte...

Rückruf: Nicht deklarierte Allergene – EDEKA ruft „GUT&GÜNSTIG“ Schinken Bockwurst zurück

Die EDEKA-Zentrale informiert über den Rückruf des Artikels „Delikatess Schinken Bockwurst“ der Marke „GUT&GÜNSTIG“ in der 400g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen die Käse Schinkenbockwurst befindet. In diesem Fall sie die zusätzlich enthaltenen  Allergene...