Kategorie: Party & Dekoartikel

RĂĽckruf: Verbotene Weichmacher – TEDi ruft „6 Fledermäuse im Netz“ zurĂĽck

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert ĂĽber den RĂĽckruf der unten abgebildeten „6 Fledermäuse im Netz“. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests erhöhte Werte der Weichmacher DBP und DIBP. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Fledermäuse abgeraten. Das...

Rückruf: Österreichische Behörde meldet Rückruf der Feuerwerkbatterie PANIC

Nachdem es zur Feuerwerkbatterie PANIC Warnungen der Landespolizeidirektion Wien gegeben hatte, wurde aufgrund der Sicherheitsbedenken durch den Lieferanten als auch die Bauhaus Depot GmbH ein RĂĽckruf der Feuerwerksbatterie veranlasst. Der Artikel wurde auch in Deutschland angeboten, Vorsicht! Betroffener Artikel...

RĂĽckruf: Brandgefahr – Primark ruft Weihnachtsbaumkerze zurĂĽck

Der Textildiscounter Primark ruft den Artikel „GroĂźe Glitzer Weihnachtsbaumkerze“ zurĂĽck. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von QualitätsĂĽberprĂĽfungen festgestellt, dass die vom RĂĽckruf betroffene „GroĂźe Glitzer Weihnachtsbaumkerze“ nicht sicher ist. Es bestehe das Risiko, dass Flammen auf den...

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft Backförmchen mit Blumenmotiv zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Backförmchen mit Blumenmotiv. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests geringe Rückstände von Fettsäureester (3-MCPD) nachgewiesen, welche in Verdacht stehen, die Gesundheit zu gefährden. Die betroffenen Backförmchen mit Blumenmotiv wurden vom 10.02.2017...

RĂĽckruf: Schadstoffe – TEDi ruft „Trolls Muffinförmchen“ zurĂĽck

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Trolls Muffinförmchen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests geringe Rückstände von Fettsäureester (3-MCPD) und Mineralöl- bestandteile (MOSH/ MOAH) nachgewiesen, welche in Verdacht stehen, die Gesundheit zu gefährden. Die betroffenen Trolls Muffinförmchen...

RĂĽckruf: Erhöhte Keimzahlen – TEDi ruft Seifenblasen zurĂĽck

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Seifenblasen, nachdem Produkttests in der Seifenblasenflüssigkeit erhöhte Keimzahlen nachgewiesen hatten. Nach Unternehmensangaben kann die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit bei Kontakt mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu Infektionen führen. Die betroffenen Seifenblasen wurden vom...