Kategorie: Arzneimittel

Loperamid: US-Arzneimittelbehörde warnt vor Risiko von schwerwiegenden Herzrhythmusstörungen

Loperamid (Loperamidhydrochlorid) ist das meistverkaufte nicht rezeptpflichtige Antidiarrhoikum auf dem deutschen Markt. Bei Durchfällen (Diarrhoen) steht die symptomatische Behandlung im Vordergrund. Loperamid wird auch von der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin als symptomatische Bedarfsmedikation bei akutem Durchfall empfohlen...

Rückruf: Mögliche Verunreinigung in „Dafalgan“ Paracetemol-Sirup für Kinder

UPDATE vom 28.12.2015 – Bristol-Myers Squibb SA ruft Chargen Dafalgan Kindersirup 30 mg/ml Lösung zum Einnehmen für Kinder zurück. Der Grund für diesen freiwilligen Rückruf durch Bristol-Myers Squibb SA ist die Entdeckung von Polyurethanpartikeln in den Verpackungsmaschinen. Wir können...

Anwendungs- und Verkaufsverbot für Codein Saft

Dies bestätigt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in einem Feststellungsbescheid an die AbZ-Pharma GmbH . Für codeinhaltige Arzneimittel zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Husten ist aufgrund des Risikos einer Atemdepression ein europäisches Risikobewertungsverfahren durchgeführt worden. Unter anderem...

Rückruf: Fremdkörper in Augensalben Coliquifilm(R) und Blephamide

Die Pharm-Allergan GmbH mit Sitz in Frankfurt informiert über einen Chargenrückruf der Augensalben Coliquifilm(R) und Blephamide. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei der Herstellung der Aluminium-Tuben in seltenen Fällen schwarze Partikel aus dem Kunststoff des Deckels herausgebrochen. Diese können...