Verschlagwortet: Käse

Rückruf: Listerien in französischem Navarré und Gabietou Schnittkäse

Die SA. Fromagerie Jean d´Alos ruft aufgrund einer möglichen Kontamination mit Listerien (Listeria Monocytogenes) folgende Käse zurück, die in Deutschland über den Einzelhandel als Thekenware verkauft wurden [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffene Artikel Produkt: Navarré und Gabietou – Franz. Schnittkäse Verpackungseinheit:...

Rückruf: Glassplitter – Klosterkäserei Stift Schlierbach ruft „Bio Schlosskäse Exquisit“ zurück

Die Klosterkäserei Stift Schlierbach GmbH & Co KG, Klosterstraße 1, 4553 Schlierbach ruft das Produkt „Bio Schlosskäse Exquisit 125 g“ zurück, nachdem bei Analysen des Herstellers ein Glassplitter in einem Stück Käse gefunden wurde. Es besteht Gesundheitsgefährdung [ig_icon icon=“genericon-notice“...

Rückruf: Listerien in Camembert der Marke „Paysan Breton“

Der Hersteller „Laïta“ ruft den Käse „Paysan Breton Camembert Pays“ wegen Listerien (Listeria monocytogenes) zurück. Der Käse war auch in Deutschland erhältlich, wurde inzwischen jedoch vom Markt genommen.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Name: Camembert Pays 52+ 900gMarke:...

Listerien: Regionaler Rückruf von Käse „Mundele ohne Kräuter“ im Raum Emmendingen

Das Landratsamt Emmendingen warnt Verbraucher vor dem Käse „Mundele ohne Kräuter“ der Dorer-Käserei, der nach dem 6.2.2016 verkauft wurde.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Käse „Mundele ohne Kräuter“ Hersteller / Inverkehrbringer: Dorer-KäsereiVerkaufszeitraum: nach dem 6.2.2016   Demnach...

Rückruf: Salmonellen in „Brie de Meaux AOP“ von Fromi

Das europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF) warnte bereits am 23.02.2016 unter der Notification Nummer 2016.0208 vor Salmonellen in Brie Käse aus Frankreich. Der Käse wurde der Meldung zufolge auch nach...

Rückruf: Metallsplitter – Bergader weitet Rückruf des „Biarom Grüner Pfeffer Schnittkäse“ erheblich aus

Die Bergader Privatkäserei weitet den Rückruf des Prepacking-Artikel mit der Markenbezeichnung „Biarom Grüner Pfeffer Schnittkäse“ (45% Fett i. Tr.), jeweils aufgeschnitten für den jeweiligen Handelskunden, zurück. In einer einzelnen für den Handel abgepackten Käsescheiben-Verpackung wurden Metallsplitter gefunden.    [ig_icon...

Rückruf: Metallsplitter – Bergader ruft „Biarom Grünen Pfeffer Schnittkäse“ via REWE zurück

Die Bergader Privatkäserei ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Käse „Biarom Grüner Pfeffer Schnittkäse (45% Fett i. Tr., 160g) ,Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2016, Charge 0251,“ zurück. In einer einzelnen Packung wurden Metallsplitter gefunden.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Biarom Grüner...

Rückruf: Metallspäne – Odenwälder Käsekeller ruft verschiedene Käse zurück

Der Inverkehrbringer Odenwälder Käsekeller ruft die Produkte „Blütenkäse“, „Holunderblütenkäse“ und „St. Paulin“ zurück. Bei den betroffenen Produkten kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metallspäne in den Produkten befinden.  Von dem Rückruf sind ausschließlich die Produkte „Blütenkäse“, „Holunderblütenkäse“ und „St....

Rückruf: Listerien in Rohmilchkäse „Brie de Meaux AOP 45%“

Die „Société fromagère de la Brie“ ruft den Rohmilchkäse „Brie de Meaux AOP 45%“  der Marke „Saint Simeon“ wegen Listerien (Listeria monocytogenes) Nachweis zurück.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Brie de Meaux AOP 45%Marke: Saint SimeonHersteller: Société fromagère de la...

Rückruf Update: Listerien in „Coulommiers au lait cru“ Käse

Die französische Handelskette Carrefour Société Fromagère de la Brie ruft „Coulommiers au lait cru“ Käse zurück. Nach Meldung des Unternehmens wurden Listerien in den Produkten nachgewiesen. Die betroffene Ware sollte auf keinen Fall konsumiert werden. Einer Warnung des europäischen Schnellwarnsystems...