Kategorie: Blog

Wilke R├╝ckrufe – wichtige Verbraucherinformation fehlt weiterhin

Die vergangenen 8 Tage standen ganz im Zeichen der Berichterstattung zur Warnung und dem R├╝ckruf von Produkten der Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH. Es d├╝rfte einer der umfangreichsten und weitreichensten R├╝ckrufe von Lebensmittel sein, der je in Deutschland...

Skandal um keimbelastete Wurst: foodwatch schaltet Gericht ein

Im Zusammenhang mit dem R├╝ckruf von Lebensmitteln des hessischen Unternehmens Wilke schaltet die Verbraucherorganisation foodwatch ein Gericht ein. Nachdem die hessischen Beh├Ârden bis zum sp├Ąten Dienstagnachmittag auf Antrag von foodwatch ihr Wissen ├╝ber Abnehmer der wegen einer m├Âglichen Keimbelastung...

Petition: produktwarnung.eu fordert eindeutige Identifizierbarkeit von offen verkauften Lebensmitteln

Immer wieder ver├Âffentlichen Beh├Ârden als auch Hersteller Lebensmittelr├╝ckrufe die sich auf Waren beziehen, die ├╝ber Thekenverkauf an VerbraucherInnen abgegeben werden. Dazu geh├Âren K├Ąse, Fisch, Wurst- und Fleischprodukte, aber auch Obst und Gem├╝se. Die den jeweiligen Produkten zugeordneten Daten, wie...

Information in eigener Sache – Falschmeldung vom 4. Oktober

Liebe Leserinnen und Leser von produktwarnung.eu Sie alle sind seri├Âse und authentische Information ├╝ber┬áproduktwarnung.eu gewohnt. Leider kam es am gestrigen Abend des 4. Oktobers zu einer gravierenden Falschmeldung! Daher an dieser Stelle eine f├╝r Verbraucher positive Meldung: Im Rahmen...

foodwatch meldet: Trotz Listerien-R├╝ckruf – Produkte in K├Âlner Klinik am Feiertag weiter ausgegeben

Berlin, 4. Oktober 2019.┬áDer R├╝ckruf von Wurstprodukten des Herstellers Wilke aufgrund einer m├Âglichen Belastung mit gef├Ąhrlichen Listerien hat sich zun├Ąchst nicht ausreichend verbreitet. So wurden nach Informationen von foodwatch in der Reha-Einrichtung ÔÇťUniRehaÔÇť des Universit├Ątsklinikums K├Âln noch am Feiertag...

Listerienbelastete Wurst: foodwatch kritisiert katastrophale Informationspolitik von Landkreis und Wurstproduzent Wilke

Verbraucherorganisation fordert Information ├╝ber Verkaufsstellen und Produktliste – Warnungen von Unternehmen und Landkreis nicht ausreichend – Landkreis war 2018 im Bereich der Lebensmittelkontrollen massiv unterbesetzt Berlin, 4. Oktober 2019. Die Verbraucherorganisation foodwatch hat dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem Wurstproduzenten...

Die besten ETFs: hohe Renditen bei geringem Risiko

Private Anleger wollen ihr Geld gewinnbringend investieren. In Zeiten historisch niedriger Zinsen gar nicht so einfach: Traditionelle Spareinlagen und Tagesgeldkonten werden kaum verzinst, erste Banken drohen bereits Negativzinsen f├╝r Sparkonten an. Auf der Suche nach Alternativen, die weniger risikobehaftet...

Goldener Windbeutel 2019: Wahl zur dreistesten Werbel├╝ge des Jahres gestartet

Wahl zum Goldenen Windbeutel 2019: Verbraucherinnen und Verbraucher k├Ânnen Kandidaten f├╝r die Wahl zur dreistesten Werbel├╝ge des Jahres einreichen foodwatch hat Verbraucherinnen und Verbraucher dazu aufgerufen, irref├╝hrende Produkte f├╝r die Wahl zum Goldenen Windbeutel einzureichen. Mit dem Schm├Ąhpreis zeichnet...

Titandioxid: foodwatch fordert R├╝ckruf von Dr. Oetker-Produkt

Backzutatenhersteller t├Ąuscht ├ľffentlichkeit: Labortests zeigen bis zu 100 Prozent Nano-Anteil bei Titandioxid Im Streit um Titandioxid hat foodwatch Dr. Oetker vorgeworfen, die ├ľffentlichkeit zu t├Ąuschen. Die Verbraucherorganisation forderte den Backzutatenhersteller auf, ein Kuchen-Deko-Produkt, das nachweislich zu 100 Prozent Titandioxid...

foodwatch: Krebsverd├Ąchtiger Farbstoff Titandioxid in Backzutaten von Dr. Oetker

Potenziell krebserregender Farbstoff in Backzutaten von Dr. Oetker – foodwatch fordert Verzicht auf Titandioxid (E171) – Labortests widerlegen Behauptung von Dr. Oetker: Produkte des Herstellers enthalten besonders risikoreiches Nano-Titandioxid Zucker-Streusel, Backmischung, Kuchen-Deko Zahlreiche Backzutaten des Nahrungsmittelkonzerns Dr. Oetker enthalten...