Kategorie: Blog

Achtung: Polizei Sachsen-Anhalt warnt vor manipulierten Joghurtprodukten

UPDATE 09.10.17 Nachdem bereits das Wohnhaus eines Tatverd├Ąchtigen durchsucht wurde, fanden weitere polizeiliche Ma├čnahmen statt. Unter anderem wurde der 42-j├Ąhrige Tatverd├Ąchtige vernommen, er lie├č sich nicht zur Tat ein. Durch die Staatsanwaltschaft wurde mangels dringenden Tatverdachts kein Haftantrag gestellt....

Krankheitserreger in der K├╝che: Risiken mangelnder Lebensmittelhygiene oft untersch├Ątzt

BfR ver├Âffentlicht f├╝nften Verbrauchermonitor zur Wahrnehmung gesundheitlicher Risiken Welche gesundheitlichen Risiken sind Verbraucherinnen und Verbrauchern bekannt? Was beunruhigt sie? Antworten auf diese Fragen liefert der BfR-Verbrauchermonitor – eine regelm├Ą├čig durchgef├╝hrte repr├Ąsentative Bev├Âlkerungsbefragung des Bundesinstituts f├╝r Risikobewertung (BfR). Zum einen...

Vergiftete Babynahrung – Erpresser droht Superm├Ąrkten und Drogerieketten

Vergiftete Babynahrung – Erpresser droht Superm├Ąrkten und Drogerieketten

Wird aktualisiert! UPDATE 30.09.2017 – Lebensmittel Erpresser dringend Tatverd├Ąchtiger vorl├Ąufig festgenommen   UPDATE 28.09.17 – 22:38Uhr Im Zusammenhang mit der Personenfahndung wurde erg├Ąnzend zu den bereits ver├Âffentlichten Bildern eine Videosequenz, die den mutma├člichen Giftausbringer zeigt, auf der Fahndungsseite der...

Achtung: Botulismus-Risiko durch gesalzene und getrocknete Pl├Âtzen

Das Bundesinstitut f├╝r Risikobewertung (BfR) empfiehlt Ma├čnahmen zum Schutz vor Botulismus durch gesalzene und getrocknete Pl├Âtzen Die in Europa weit verbreitete und auch im Brackwasser der Ostsee lebende Pl├Âtze kann das Bakterium Clostridium (C.) botulinum und Botulinum-Neurotoxine enthalten, ohne...

Smartes Spielzeug: Spione im Kinderzimmer

Vernetzte Roboter und Teddys sprechen mit ihren kleinen Besitzern und leider auch mit Internetservern. Ihr harmloses Aussehen t├Ąuscht: Einige smarte Spielzeuge, die die Stiftung Warentest untersucht hat, entpuppten sich als Spione im Kinderzimmer. Bei zwei davon ist es Fremden...

foodwatch-Report: R├╝ckrufe von gesundheitsgef├Ąhrdenden Lebensmitteln kommen oft zu sp├Ąt

foodwatch-Report: R├╝ckrufe von gesundheitsgef├Ąhrdenden Lebensmitteln kommen oft zu sp├Ąt oder gar nicht – foodwatch kritisiert mangelhaftes Warnsystem Wichtige Lebensmittelwarnungen kommen bei den Verbrauchern oft nicht an. In etlichen F├Ąllen entscheiden sich Unternehmen und Beh├Ârden zu sp├Ąt, manchmal auch gar...

Der Eierskandal – Beh├Ârdenversagen und europ├Ąische Blockaden

Nach derzeitigem Kenntnisstand gelangte das verbotene Fipronil ├╝ber ein kontaminiertes Reinigungsmittel aus den Niederlanden in die Betriebe. Das Insektizid war nach bisherigem Kenntnisstand dem Reinigungsmittel Dega-16 (ein zugelassenes Pr├Ąparat aus Eukalyptus├Âl, Menthol und anderen ├Ątherischen ├ľlen) unerlaubt beigemischt worden...