Gasgrills: Gute Grills ab 250 Euro

Von 12 Gasgrills ├╝berzeugen 5 mit einer guten Gesamtnote, davon vier Grillwagen mit jeweils drei Brennern und ein tragbarer Grill mit nur einem Brenner. Die sieben anderen Grills sind befriedigend. Der Preis-Leistungs-Sieger kostet 250 Euro, insgesamt reicht die Preisspanne von 199 bis 575 Euro. Dies ist das Ergebnis des aktuellen Gasgrill-Tests der Stiftung Warentest.

Symbolabbildung

Die Gasgrills im Test heizen in drei bis elf Minuten auf 250 Grad Celsius auf. Kohlegrills brauchen daf├╝r deutlich l├Ąnger. Die Grillwagen bieten eine Gesamtfl├Ąche auf dem Rost von etwa 2000 bis 2800 Quadratzentimetern, das reicht f├╝r eine Gartenparty oder hungrige Gro├čfamilie. Die Tragbaren haben nur etwa halb so viel Platz. Das reicht f├╝r kleine Haushalte und passt auch auf einen ├╝berschaubaren Balkon. Die Grillwagen wiegen bis zu 49 Kilogramm und sind daher eher f├╝r einen festen Platz auf der Terrasse geeignet. Alle Grills im Test haben eine Haube, die man nach dem Anbraten m├Âglichst geschlossen halten sollte, damit sich die Hitze optimal nutzen l├Ąsst.

Bei den befriedigenden Grills bem├Ąngelten die Tester zum Beispiel fehlende oder zu kleine Warmhaltefl├Ąchen, Verbrennungsgefahr an der Haube, ungleiche Temperaturverteilung oder korrosionsanf├Ąllige Teile.

Der Test Gasgrills findet sich in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift test und online unter www.test.de/gasgrill.

Quelle: Stiftung Warentest
Internet: www.test.de

Bild/er:┬áPixabay┬áÔÇô Lizenz:┬áPublic Domain CC0

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen

Produktr├╝ckrufe als App f├╝r Android und iOS ÔÇô┬áNeu┬áPWA

App f├╝r iPhone google-play-badge

weitere Artikel zum Thema...