Kategorie: Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – VEDES ruft „Schlaf-Baby-Puppe“ von AMIA zurück

Die VEDES Großhandel GmbH ruft den Artikel „Schlaf-Baby-Puppe“ der Handelsmarke AMIA zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich bei der Puppe verschluckbare Einzelteile lösen, wodurch ein potenzielles Erstickungsrisiko für Kleinkinder entstehen kann. Derzeit gibt es keinerlei Meldungen über Verletzungen,...

Rapex-Meldung: Verkaufsverbot für LED-Fidget Spinner von LEDWOOD

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ein Verkaufsverbot für Fidget Spinner der Marke LEDWOOD. Der Meldung aus Luxemburg zufolge entspricht das Produkt nicht den europäischen Rechtsvorschriften über die Sicherheit von Spielzeug, vor allem weil die Knopfbatterien für Kinder leicht zugänglich...

Rückruf: Erhöhte Keimzahlen – TEDi ruft Seifenblasen zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Seifenblasen, nachdem Produkttests in der Seifenblasenflüssigkeit erhöhte Keimzahlen nachgewiesen hatten. Nach Unternehmensangaben kann die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit bei Kontakt mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu Infektionen führen. Die betroffenen Seifenblasen wurden vom...

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Plüsch-Bär mit Farbwechsel

Im Rahmen von Untersuchungen wurde festgestellt, dass beim Artikel Plüsch-Bär mit Farbwechsel während der Nutzung das die Rückennaht aufgehen kann. Kleinkinder könnten so an das Füllmaterial und das Batteriefach gelangen. Für Kleinkinder besteht dadurch schlimmstenfalls die Gefahr des Erstickens...