R├╝ckruf: Beh├Ârde warnt ├Âffentlich vor „Oball Shaker“ Spielzeugrasseln von Kids II

Das Schweizer Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen BLV warnt vor bestimmten „Oball Shaker“ Spielzeugrasseln von Kids II. Die Produkte waren seit Juni 2018 im Verkauf. In seltenen F├Ąllen k├Ânnen Teile des Plastikgitters abbrechen. Es besteht eine Verschluckungs- und Erstickungsgefahr. Die Beh├Ârde empfiehlt, das betroffene Produkt nicht mehr zu verwenden.

Die information kam demnach von der Schweizer Handelkette Coop, die das Kantonale Laboratorium Basel-Stadt sowie das BLV ├╝ber die Verschluckungs- und Erstickungsgefahr durch die Spielzeugrassel ÔÇťOball ShakerÔÇť von Kids II informiert hat. Gewisse Produkte sind spr├Âde und das Plastikgitter kann brechen. Das betroffene Produkt wurde umgehend vom Markt genommen und zur├╝ckgerufen.

Die Spielzeugrassel ÔÇťOball ShakerÔÇť von Kids II wird auch in Deutschland angeboten!

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Kids II Oball Shaker
Chargennummer: F2657 (Die Nummer steht in der Mitte des Produktes)
Verkaufsstellen: verschiedene

Um eventuelle Risiken auszuschliessen und die Sicherheit von Kindern zu gew├Ąhrleisten empfiehlt das BLV, m├Âglicherweise betroffene Produkte nicht zu verwenden.

Quelle und Produktabbildung: Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen (BLV)
Internet: www.blv.admin.ch

 

Verbraucherinformation
Hersteller, H├Ąndler oder Verk├Ąufer des/der betroffenen┬áProdukte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und┬ávorbehaltlos. So ist nicht gew├Ąhrleistet, dass m├Âglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen

Produktr├╝ckrufe als App f├╝r Android und iOS ÔÇô┬áNeu┬áPWA

App f├╝r iPhone google-play-badge

weitere Artikel zum Thema...