Rückruf: NKD ruft verschiedene Leder-Gürtel zurück

NKD ruft drei verschiedene Gürtel aller Längen zurück. Die betroffenen Gürtel wurden seit dem 24.09.2015 über die Filialen des Unternehmens verkauft. Als Grund für den Rückruf wird leider lediglich angegeben, dass der Artikel nicht den Qualitätsvorstellungen entspreche. Bereits im Januar und im April...

Rückruf: Chrom VI – Depesche ruft Lederarmbänder der Bezeichnung „Monster Cars“ zurück

Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG ruft Lederarmbänder der Bezeichnung „Monster Cars“ zurück, nachdem bei Untersuchungen ein erhöhter Chrom VI Gehalt festgestellt wurde. Verbrauchern sei empfohlen, die Armbänder nicht weiter zu tragen. Unternehmensangaben zufolge wurde der Artikel vor Auslieferung...

Rückruf: Fehlfunktion bei iHover Modell iH6-S

Die JD GmbH informiert Käufer von iHover Modellen des Typs iH6-S die im November und Dezember 2015 gekauft wurden über eine Fehlfunktion der Elektronik. Aus diesem Grund sollten die betroffenen iHoover nicht mehr genutzt und geladen werden. Das Unternehmen...

Rückruf: Sicherheitsmangel bei „Thule Sprint“ Kfz-Fahrradträgern

Die Thule Group warnt vor der weiteren Benutzung der Thule Sprint Fahrradträgern mit der Produktnummer 569000, die seit der Produkteinführung im März 2015 verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Defekt im Zusammenhang mit der Kfz-Sicherheit festgestellt. Thule...

Rückruf: Listerien – Sieber ruft mehr als 200 verschiedene Wurstprodukte zurück

Nachdem das bayrische Verbraucherschutzministerium bereits Ende letzter Woche vom Verzehr von Schinken- und Wurstprodukten der Firma Sieber aufgrund Listerienverdachtes abgeraten hatte (Link >), hat das Unternehmen mit Sitz in Geretsried nun eine Liste der vom Rückruf betroffenen Artikel veröffentlicht. Dieser...

Rückruf: Listerien – Dringende Warnung vor Schinken- und Wurstprodukten der Firma Sieber

Beachten Sie das Update vom 30.05.2016Sieber ruft mehr als 200 verschiedene Wurstprodukte zurück >> Verbraucherschutzministerium rät vom Verzehr von Schinken- und Wurstprodukten der Firma Sieber ab Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rät das Bayerische Verbraucherschutzministerium bis auf weiteres davon ab, Schinken-...

Rapex-Meldung: Hohe Chrom VI Belastung in Herren Trachtenlederhosen Oktoberzauber von „Deiters“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Chrom VI Belastung in Herren Trachtenlederhosen  Oktoberzauber von „Deiters“. Wir empfehlen die Rückgabe beim jeweiligen Händler, bzw. die Entsorgung der Hose Chrom VI-Verbindungen verfügen neben erhöhter Toxizität und krebserregenden Eigenschaften auch über ein...