Gesundheitsgefahr: Behörde warnt vor Nahrungsergänzungsmittel der Robert Franz Naturversand GmbH

Die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES gibt im Auftrag des österreichischen Bundeministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) bekannt, dass die Nahrungsergänzungsmittel „Vitamin B complex – Capsules“ und „Zink 50 mg“ der Robert Franz Naturversand GmbH aufgrund überhöhter Vitamin B- und Zinkgehalte...

Rückruf: Berstgefahr durch Hefegärung – Spitz GmbH ruft Disney Kindersekt zurück

Die S. Spitz GmbH informiert über den Rückruf von Disney Kindersekt des ungarischen Herstellers Vitapress Kft. Vom Rückruf sind ausschließlich die Produkte „Kindersekt Disney Die Eiskönigin“und „Kindersekt Disney Mickey Mouse“ mit untenstehendem Mindesthaltbarkeitsdatum betroffen.  Wie das Unternehmen mitteilt, kann es aufgrund einer Hefe-Verkeimung der betroffenen Produkte...

Rückruf: Fremdkörper – Schiller ruft regional frische Leberwürstchen via EDEKA zurück

Die Albert Schiller KG ruft vorsorglich aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt „ Schiller Leberwürstchen frisch“ (Einzelgewicht ca. 150g) zurück, das im Zeitraum vom 29.01.2018 bis 02.02.2018 über Bedientheken der nachgenannten EDEKA-Filialen verkauft wurde: Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer der betroffenen Würste ein rotes Plastikteil von ca....

Brandgefahr: Geberit informiert zu Dusch-WC AquaClean 8000plus und Balena 8000

Wichtige Sicherheitsinformation! Geberit informiert zu möglicher Brandgefahr bei Dusch-WC AquaClean 8000plus und Balena 8000 bei gleichzeitiger Verwendung des Düsenreinigers. Betroffen sind Einheiten,die vor März 2014 produziert wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass die Verwendung des derzeitigen Düsenreinigers zu einer Undichtigkeit am Gerät und weiterführend...

Rückruf: Cadmiumbelastung – TEDi ruft Halloween-Maske „Kürbis“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf einer Halloween-Maske „Kürbis“, nachdem Produkttests erhöhte Cadmiumwerte nachgewiesen hatten. Cadmium ist schädlich für die Gesundheit, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Maske abgeraten. Die betroffenen Masken wurden vom 12.09.2017 bis zum 26.01.2018 über alle TEDi-Filialen verkauft Betroffener Artikel Halloween-Maske „Kürbis“...

Rückruf: Ritzenhoff & Breker ruft Kaffee und Teebecher der Serie „Indigo“ zurück

Ritzenhoff & Breker ruft Kaffee und Teebecher der Serie „Indigo“ vorsorglich zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, weisen die Trinkränder der Becher erhöhte Kobalt-Werte auf. Es besteht das Risiko, dass der Trinkrand im Gebrauch metalllässig ist. Übermäßiger Konsum von Kobalt kann die Gesundheit gefährden. Obwohl es für...

Rückruf: Folienreste in REWE Bio Cappelletti Spinat-Ricotta

Die Firma Delizio GmbH, Stuttgart, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich das Produkt «REWE Bio Cappelletti Spinat-Ricotta, 250 g, Mindesthaltbarkeitsdatum: 08.02.18» zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können bei der betroffenen Charge Reste weicher, transparenter Verpackungsfolie in der Füllung der Cappelletti vorhanden sein. Eine Gesundheitsgefährdung kann...

Rückruf in Belgien: Listerien – L&L Plaquette ruft verschiedene Buttersorten zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Der L&L Plaquette Beurre ruft aktuell viele verschiedene Buttersorten mit der Lotnummer 3009 zurück, nachdem eine Kontamination mit Listerien festgestellt wurde. Die Warnung wurde über die Internetseiten der belgischen Föderalagentur...

Rückruf: Erhöhte Bleiwerte – Bozita ruft Hundefutter zurück

Rückruf von Bozita Naturals Elch, Hundefutter Nass in 370g Tetra mit Haltbarkeitsdatum 22.05.2019 und 18.05.2019. Grund für den Rückruf der aufgeführten Produktionschargen sind erhöhte Bleiwerte im Futter. Der zugelassene Maximalgehalt in Alleinfuttermitteln für Hunde für Blei ist 5 mg/kg. Die gemessenen Werte an den beiden Produktionstagen...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Hema ruft Kinderbettdecken zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft Kinderbettdecken mit Stickerei zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich die Zierstickerei am Rand der Kinderbettdecke lösen wodurch nach Unternehmensangaben Verletzungsgefahr besteht Betroffener Artikel Produkt: Kinderbettdecke  Artikelnummern: 33.32.8026 und 33.32.8025 Verkauf via: HEMA Das...