Monatsarchiv: August 2016

Rückruf: Erhöhte PAK-Werte – Schneekoppe ruft Leinöl zurück

Die Schneekoppe GmbH ruft den Artikel Leinöl Klassik 250 ml zurück, nachdem erhöhte PAK-Werte (Überschreitung der Höchstgehalte Benzo(a)pyren und PAK4) vorliegen können. Bereits im März 2016 hatte das Unternehmen zwei MHD aus gleichem Grund zurückgerufen   Betroffener Artikel Produkt: Schneekoppe Leinöl KlassikInhalt: 250 mlMindesthaltbarkeitsdatum 12.05.2016 und...

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Das Ergebnis ist bitter: Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Willms ruft „Bifteki Hacksteaks“ via Penny zurück

Die Willms Fleisch GmbH informiert über den Rückruf von Hacksteaks, die über den Lebensmitteldiscounter Penny verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in den „Bifteki Hacksteaks“ weiße Kunststoffteilchen gefunden.   Betroffener Artikel Produkt: Bifteki Hacksteaks von Schwein und Rind mit WeichkäseInhalt: 315 gMindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 26.08.16 bis 31.08.16Hersteller:...

Rapex-Meldung: Verbotene Weichmacher in Babypuppe

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über in Spielzeug verbotenen Weichmacher in einer Babypuppe von Jono Toys.  Wir empfehlen, vorhandene Babypuppen zu entsorgen, bzw. beim jeweiligen Händler mit Bezug auf diese Meldung zu reklamieren [ig_notice style=“notice“]Weichmacher sind nicht gebunden, sondern dünsten aus und reichern sich im Hausstaub...

Rückruf: Listerien – Migros ruft vier Gorgonzola-Produkte zurück

Bei Stichprobenkontrollen von Gorgonzola Selezione Reale 200 g des Lieferanten Cetra wurden krankheitserregende Listerien nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen ruft die Migros vorsorglich vier Gorgonzola Produkte des Lieferanten Cetra zurück. Betroffene Artikel Produkt: Gorgonzola Selezione Reale Gewicht: 200 g Artikel-Nr.: 2125.872.000.00 Verkauf...

Rückruf: Enthält Gluten – Werz Naturkornmühle ruft erneut „Reis Ringe mit Glasur nach Schoko Art“ zurück

Die Werz Naturkornmühle GmbH ruft erneut den als „glutenfrei“ gekennzeichneten Artikel „Reis Ringe mit Glasur nach Schoko Art“ mit der Art.Nr. 1473/6 und dem Mindeshaltbakeitsdatum 10.03.2017 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer amtlichen Untersuchung ein Glutengehalt von mehr als 20 mg/kg bei dem als „glutenfrei“...

Rapex-Meldung: Verbotene Weichmacher in Tierfiguren-Set „Ocean Animals World“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Anteile des für Spielzeug nicht zugelassenen Weichmachers (Phthalat) DEHP in Kunststoff Tierfiguren Set der Bezeichnung „Ocean Animals World“ Wir empfehlen dringend, vorhandene Figuren entweder zu entsorgen, oder dem Händler zurück zu bringen. [ig_notice style=“notice“]In deutschen Kindergärten wurden im Mittel dreimal...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Ritzenhoff & Breker ruft Espressokocher „Rio“ zurück

Die Ritzenhoff & Breker GmbH hat einen wichtigen Sicherheitshinweis für die Espressokocher „Rio“ herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt,kann es aufgrund einer zu geringen Druckfestigkeit dazu kommen, dass sich während des Brühvorgangs im Kocher-Unterteil ein hoher Druck aufbauen und das aufgeschraubte Kannenoberteil druckbedingt abrupt vom Unterteil ablösen...

Rückruf: Salmonellen – „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Der niederländische Händler „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Einer RASFF Meldung zufolge, könnten  die Sesamsamen auch in abweichenden Verpackungen...

Rückruf: Stromschlaggefahr – Decathlon ruft USB-Ladegeräte der Marke Geonaute zurück

Die Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH ruft USB-Ladegeräte der Marke Geonaute zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen interner Qualitätstests eine Funktionsstörung des USB-Ladegeräts ONCHARGER 500 festgestellt, welche zu einem Stromschlag bei Benutzern führen kann   Betroffener Artikel Produkt: ONcharger 500 Marke: GeonauteReferenz: 2050296Im Verkauf seit dem...