Verschlagwortet: Wurst- und Fleischerzeugnisse

Rückruf: Glassplitter – Vorwerk Podemus ruft Wurstkonserven „Corned Beef mit Gelee“ zurück

UPDATE 10.04.2019: Einer Meldung des europäischen Schnellwarnsystems RASFF zufolge handelt es sich bei den Fremdkörpern um Glasfragmente Die Vorwerk Podemus Wurstwaren informiert über den Rückruf von Wurstkonserven „Corned Beef mit Gelee“ mit dem MHD 01.06.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen...

Rückruf: Salmonellen in 4er Minisalamis via Netto Marken-Discount

Die Mar-Ko Fleischwaren GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Salamini classic“ in der 4x25g-Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.10.2019. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Eigenkontrolle Salmonellen gefunden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können. Verbraucherinnen und...

Rückruf: Listerien – Wiltmann ruft „Schinken-Rotwurst“ via Aldi zurück

Die Franz Wiltmann GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Schinken-Rotwurst“ 100g. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Untersuchung in einer Probe des Artikels Schinken-Rotwurst  krankmachende Bakterien (Listeria monocytogenes) festgestellt. Das Unternehmen ruft daher das Produkt „Schinken-Rotwurst“...

Rückruf: Salmonellen – Bell ruft „Zimbo Pikante Zwiebelmettwurst 3x40g“ zurück

Bell Deutschland informiert über den Rückruf des Artikels „Zimbo Pikante Zwiebelmettwurst 3x40g“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer einzelnen Probe der Chargen-Nummer L926012-14 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 eine mikrobielle Verunreinigung mit Salmonellen festgestellt. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden...