R├╝ckruf: Fremdk├Ârper – Brennecke Harzer Wurstwaren ruft Schinken-Krakauer in 10er Packung zur├╝ck

Die Brennecke Harzer Wurstwaren GmbH informiert ├╝ber den R├╝ckruf des Artikels Schinken-Krakauer in der 10er Packung. Wie das Unternehmen in einer mehr als knappen Presseinformation mitteilt, k├Ânnten Fremdk├Ârper in der Wurst enthalten sein. Vertrieb erfolgte┬á├╝ber Handelsketten und ab Werk im Direktverkauf.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Schinken-Krakauer
Verpackungseinheit: 10er, 800 g
Haltbarkeit: 23.07.2019
Produktionsdatum: 20.03.2019
Los-Kennzeichnung: L19079

Betroffene Wurstwaren, die direkt bei┬áBrennecke Harzer Wurstwaren GmbH gekauft wurden, k├Ânnen gegen Kaufpreiserstattung dort zur├╝ckgegeben werden. Allen anderen betroffenen Verbrauchern empfehlen wir die R├╝ckgabe in den jeweiligen Verkaufsstellen.

Presse- / Kundeninformation >

Produktabbildungen:┬áFachdienst Verbraucherschutz und Veterin├Ąrwesen f├╝r den Landkreis Goslar und die Stadt Salzgitter

Hintergrund Fremdk├Ârper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdk├Ârper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter k├Ânnen zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen f├╝hren!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zur├╝ckbringen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, H├Ąndler oder Verk├Ąufer des/der betroffenen┬áProdukte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und┬ávorbehaltlos. So ist nicht gew├Ąhrleistet, dass m├Âglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen

Produktr├╝ckrufe als App f├╝r Android und iOS ÔÇô┬áNeu┬áPWA

App f├╝r iPhone google-play-badge

weitere Artikel zum Thema...