Rückruf: Glassplitter – Vorwerk Podemus ruft Wurstkonserven „Corned Beef mit Gelee“ zurück

UPDATE 10.04.2019: Einer Meldung des europäischen Schnellwarnsystems RASFF zufolge handelt es sich bei den Fremdkörpern um Glasfragmente

Die Vorwerk Podemus Wurstwaren informiert über den Rückruf von Wurstkonserven „Corned Beef mit Gelee“ mit dem MHD 01.06.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass möglicherweise Fremdkörper in dem Produkt enthalten sind.

achtungBetroffener Artikel


Hersteller: Vorwerk Podemus
Marke: Vorwerk Podemus Wurstwaren
Bezeichnung: Corned Beef mit Gelee
Verpackung: Vollkonserve Glasverpackung 170g
Chargen-/Losnummer: L 1849
MHD/Verbrauchsdatum: 01.06.2021
Herkunftsland: Deutschland

Leider äußert sich das Unternehmen weder zu möglicher Rückgabe des betroffenen Produktes, noch über die genaue Beschaffenheit der möglichen Fremdkörper.

Wir raten zur Rückgabe im Handel

Kundenservice
Servicetelefon: 0351/438886-0 (Mo-Fr: 8-16 Uhr)
E-Mail Kontakt: info@vorwerkpodemus.de

Kundeninformation >

Produktabbildung: Vorwerk Podemus

Hintergrund Fremdkörper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …