Markiert: Babymöbel

Rückruf: Sicherheitsmängel – Jollyroom ruft „Petite Chérie“ Babywippe zurück

Die Jollyroom GmbH informiert über den Rückruf der Petite Chérie Babywippe mit den Artikelnummern 540404, 540405, 540406, 540407, 540408. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht ein mögliches Sicherheitsrisiko. Demnach kann die Babywippe kann auch bei rechtmäßiger Nutzung überbelastet werden. Es...

Rückruf: 30 Todesfälle bekannt – Fisher-Price ruft alle Fisher-Price Rock ’n Play Babywiegen zurück

Update vom 17.05.2019 – Fisher-Price hat den Rückruf für Deutschland konkretisiert Nachdem die amerikanische Verbraucherschutzbehörde CPSC (Consumer Product Safety Commission) und Fisher-Price Anfang April bereits eine Warnung ausgesprochen hatten wurde nun ein Rückruf aller Fisher-Price Rock ’n Play Babywiegen...

Rapex-Meldung: Verletzungsgefahr – Warnung vor Babygitterbett RADEK IX

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gefahren bei dem Babygitterbett RADEK IX (weiss). Das aus Polen stammende Babybett mit den Maßen 120x60cm weist verschiedene Mängel auf, wodurch es zu Verletzungen des Babys kommen kann. Aus diesem Grund wurde behördlicherseits ein...

Rapex-Meldung: Strangulationsgefahr bei Babybetten „Finn“ von bopita

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über verschiedene Gefahren bei Babybetten „Finn“ von Bopita. Der Meldung aus den Niederlanden zufolge besteht Strangulationsgefahr. Bereits im Febuar 2016 wurde das Babybettchen „Charlotte“ von Bopita beanstandet. Babymöbel der Marke bopita werden auch in Deutschland,...