R├╝ckruf: Verletzungsgefahr – Verschiedene Babym├Âbel von Amal II


Aktuell h├Ąufen sich die Meldungen zu R├╝ckrufen von Babym├Âbeln des polnischen Herstellers Amal II. Derzeit ruft die franz├Âsische Handelskette Auchan ein Babybett zur├╝ck. Bereits im Juni wurde ein Babybett ├╝ber das europ├Ąische Schnellwarnsystem Rapex gemeldet, im September ein Hochstuhl

Die nachfolgenden Produkte sollten aufgrund hoher Verletzungsgefahren f├╝r Kleinkinder nicht mehr verwendet und den jeweiligen H├Ąndlern zur├╝ckgegeben werden. Produkte des Herstellers werden auch in Deutschland verkauft, wir bitten daher um Aufmerksamkeit

achtungBetroffene Artikel


2016-w23_20342-1f
Produkt: Babybett
Marke: AMAL II
Modell: ROSA
Referenznummer: 1413408

Rapex Nummer: A12/0714/16

Die St├Ąbe des Bettes k├Ânnen sich l├Âsen und ein Kind k├Ânnte durch die entstehende L├╝cke fallen. Zus├Ątzlich sind die L├╝cken zwischen den St├Ąben zu gro├č. Au├čerdem besteht Einklemmgefahr f├╝r Kleinkinder. Das Produkt entspricht nicht der europ├Ąischen Norm EN 716.


amal2

Produkt: Babybett Lit ONE II 120x60cm – AMAL II
Marke: Amal
EAN : 5907751413361 (Verkauf via Auchan / Frankreich)

Auchan R├╝ckruf


Produkt: Hochstuhl
Brand: AMAL II
Modell: Wiktoria/5248
Barcode: 597751413194
Lot: 702 205 15

Rapex Meldung: A12/1185/16

Der Hochstuhl ist nicht ausreichend stabil und k├Ânnte leicht nach hinten kippen, was zu schweren Verletzungen des Kindes f├╝hren kann. Das Produkt entspricht nicht der europ├Ąischen Norm EN 14988.

 

 

Rückgabe? Ja |  Kassenbon notwendig? unbekannt

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.