Appell an Unternehmen und Händler

Vor allem Verbraucher sind auf transparente Information seitens der Unternehmen angewiesen! Ich bitte alle Unternehmen und Händler um diese Transparenz und im Sinne aller Verbraucher um Zusendung etwaiger Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen!

Meldung einreichen >  Informationen dazu >


Rückruf: Nach Todesfall – Dringende Warnung vor Baby Zahnungshilfe „Mushroom Teether Toys“

Das österreichische Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) hat via AGES eine dringende Warnung vor dem Babyartikel „Mushroom Teether Toys for Newborn Babies, Toddlers, Infants, Relieve Sore Gum – BPA-Free Chew Toy“ wegen Erstickungsgefahr veröffentlicht. Hintergrund ist...

Rückruf: Allergen Ei nicht deklariert – FKS ruft „Nord Holländischer Schnittkäse mit Gartenkräutern“ zurück

Die FKS Frischkonzept Service GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „NORD HOLLÄNDISCHER SCHNITTKÄSE MIT GARTENKRÄUTERN 50% Fett i. Tr.“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 02-06-2022. Der Verkauf erfolgte über Filialen von Netto Marken Discount Wie das Unternehmen mitteilt,...

Rückruf: Sicherheitsrisiko – Decathlon ruft Rettungsweste Pilot 165N Hammar und Aufrüstungs-Set Hammar MA1 zurück

Decathlon informiert über den Rückruf der Rettungsweste Pilot 165N Hammar Erwachsene rot und/oder das Aufrüstungs-Set Hammar MA1 für Automatik-Rettungsweste Pilot der Marke Plastimo welche zwischen dem 01. September 2021 und einschließlich dem 30. April 2022 gekauft wurde. Wie das...

Rückruf: Metallteilchen – Hersteller ruft „Wilhelm Brandenburg, Paprikapastete mit Joghurt“ zurück

Die Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH informiert über den Rückruf des Wurstartikels „Wilhelm Brandenburg, Paprikapastete mit Joghurt, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.05.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, sind bei dem betroffenen MHD Metallteilchen im Produkt möglich. Vom Verzehr dieser Produkte...

Rückruf: Salmonellen & Listerien in „Villani Salame Cacciatore italiano“ möglich

Die Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH informiert über den Rückruf des Wurstartikels Salame Cacciatore italiano DOP, ca. 150 g  mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.07.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, kann das betroffene Produkt der genannten Charge mit Salmonella- sowie Listeria-Bakterien...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – myChoco ruft „Vollmilchschokolade mit Mandeln, Honig und Meersalz“ zurück

Aufgrund einer möglicherweise bestehenden Gesundheitsgefahr ruft die myChoco GmbH den Artikel „Vollmilchschokolade (Kakao: 31% mindestens) mit Mandeln, Honig und Meersalz, 180g“, mit der Chargennummer 22067 und dem MHD: 08.06.2023 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, weist der Artikel möglichweise einen...