Appell an Unternehmen und Händler

Vor allem Verbraucher sind auf transparente Information seitens der Unternehmen angewiesen! Ich bitte alle Unternehmen und Händler um diese Transparenz und im Sinne aller Verbraucher um Zusendung etwaiger Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen!

Meldung einreichen >

Rapex-Meldung: Chrom VI – RĂĽckruf von Damenhandtasche der Marke „Bodenschatz“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ĂĽber Chrom VI Belastung in untenstehender Damenhandtasche der Marke „Bodenschatz“. Endkundinnen, die eine solche Handtasche gekauft hatten, können diese gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Verkaufsstellen zurĂĽckgeben. [ig_notice style=“success“]Chrom VI Gemessen an der Häufigkeit des...

Rückruf: Vergiftungsgefahr – Bösen ruft Bio-Roggen-Vollkornschrot zurück

Die Bösen-Service GmbH informiert über den Rückruf von Bio-Roggen-Vollkornschrot mit dem MHD 01.04.2017. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht der Verdacht auf Mutterkorn Betroffener Artikel Produkt: Bio-Roggen-Vollkornschrot Verpackungseinheit: 1000 Gramm MHD: 01.04.2017 Grund der Warnung: Verdacht auf Mutterkorn Hersteller (Inverkehrbringer):...

Rückruf: fehlende mechanische Stabilität – Gebrüder DOLLE GmbH ruft Kindersicherheitsgitter „Inga“ zurück

Die Gebr. DOLLE GmbH ruft aktuell das Kindersicherheitsgitter „Inga“ zurĂĽck. Betroffen von dem RĂĽckruf ist allein die Charge „668019“ aus dem Produktionszeitraum „1410“.   Betroffener Artikel Produkt: Kindersicherheitsgitter „Inga“ Im Verkauf: ab 2014 Charge: 668019 Produktionszeitraum: 1410 Die Chargennummer...

RĂĽckruf: Erhebliche Gesundheitsgefahr – Monolith warnt vor Fischprodukt „Plötze getrocknet und gesalzen“

Die Monolith SĂĽd GmbH warnt vor dem Verzehr des Fischproduktes „Plötze getrocknet und gesalzen, ausgenommen“, welches ĂĽber MIX-Märkte und russische Geschäfte verkauft wurde. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung informiert, wurden Bakterien des Typ’s Clostridium botulinum Neurotoxin Typ E...

RĂĽcknahme: MineralölrĂĽckstände – NORMA nimmt Adventskalender vom Markt

Aufgrund von aktuellen Untersuchungsergebnissen des Bayerischen Landesamtes fĂĽr Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) nimmt NORMA rein vorsorglich den Adventskalender des Lieferanten Firma RĂĽbezahl vom Markt. Obwohl sowohl das LGL als auch die Firma RĂĽbezahl Schokoladen GmbH versichern, dass der Verzehr...

RĂĽckruf: Ăśberhöhter Jodgehalt in getrockneten Algen von „Joy Luck“

Das Produkt “ Joy Luck“, Getrocknete Algen in Streifen oder Scheiben,  wird von der LebensmittelĂĽberwachung auf Grund erhöhten Jodgehaltes  zurĂĽckgerufen.  Betroffener Artikel Produkt: Joy Luck Getrocknete Algen Verkaufsformat: Scheiben und Streifen Grund der Warnung: Ăśberhöhter Jodgehalt Verpackungseinheit: Kunststoffbeutel á 113...

Rapex-Meldung: Verletzungsgefahr durch KFZ Sonnenblenden Zusatzvisier

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ĂĽber mögliche Verletzungsgefahren durch ein Sonnenblenden Zusatzvisier fĂĽr Autos.  Aktuell wurden zumindest ähnliche Artikel ĂĽber Netto Marken-Discount Filialen angeboten. Verbraucher sollten diese Artikel ĂĽberprĂĽfen.   Ăśbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen...

RĂĽckruf: Nicht deklariertes Gluten – EDEKA ruft „Bio+ Vegan Quinoa gepufft“ zurĂĽck

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „Quinoa gepufft“ der Marke „EDEKA Bio+ Vegan“ in der 125g-Packung zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung vermerkten Mindesthaltbarkeitsdatum 27.06.2017. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder Produkte...