Kategorie: Spielzeug

R├╝ckruf: ├ťberschreitung des Borgehaltes in Spielzeug ÔÇ×Schleim im ├ľlfassÔÇť

Die CEPEWA GmbH informiert ├╝ber den R├╝ckruf des Spielzeug Schleim Artikels ÔÇ×Schleim im ├ľlfassÔÇť mit der Artikelnummer 60871 sowie der EAN┬á4032037555211. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung Luxemburger Beh├Ârden eine ├ťberschreitung des Borgehaltes┬áfestgestellt. Betroffener Artikel Artikel:...

Rapex-Meldung: Verbotene Weichmacher in „Pretty“ Puppen

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber hohe Anteile des verbotenen Weichmachers DEHP in „Pretty“ Spielzeug Puppen. ├ťbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert: Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995- 2019 – Bilder anklicken f├╝r...

R├╝ckruf: Chemische Belastung ÔÇô Disneyland Paris ruft ÔÇ×ElchÔÇť Stofftier zur├╝ck

Disneyland Paris informiert ├╝ber den R├╝ckruf des┬áStofftieres SVEN 12P ELAN (SKU Code: 207003013047) Wie der Freizeitpark mitteilt, sind┬áchemische Stoffe enthalten, die den gesetzlichen H├Âchstwert┬á├╝berschreiten.┬á Betroffen ist die Chargennummer FAC-049173-17325, die zwischen dem 13. Februar 2018 und dem 20. Dezember...

R├╝ckruf: Verschluckbare Kleinteile – Lingen Verlag ruft Stoffb├╝cher zur├╝ck

Der Helmut Lingen Verlag GmbH informiert ├╝ber den R├╝ckruf verschiedener Stoffb├╝cher. Wie das Unternehmen mitteilt, ist in den betroffenen Stoffb├╝chern jeweils ein kleiner Einn├Ąher, der m├Âglicherweise von einem Kleinkind herausgerissen werden k├Ânnte. Somit besteht die Gefahr des Verschluckens –...

R├╝ckruf verschiedener Spielzeug-Schleim Produkte von TOI-TOYS

Die Luxemburger Beh├Ârden informieren ├╝ber den R├╝ckruf verschiedener Spielzeug-Schleim Produkte von TOI-TOYS INTERNATIONAL. Der Meldung zufolge ist in dem Schleimspielzeug eine chemische Substanz enthalten, die bei Kontakt Allergien und Fortpflanzungsst├Ârungen verursachen kann. Da diese Produkte auch in Deutschland im...

R├╝ckruf: Erstickungsgefahr – Action warnt vor Eisb├Ąr-T├╝rstopper

Action B.V. warnt Kunden vor dem Artikel Eisb├Ąr-T├╝rstopper. Wie das Unternhemen mitteilt, k├Ânnen sich aufgrund eines Produktionsfehlers die Augen aus hartem Plastik vom K├Ârper des T├╝rstoppers l├Âsen. Kleinkinder k├Ânnten diese in den Mund nehmen und verschlucken, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr...

Warnung: Erstickungsgefahr – AI & E ruft „Let’s Play“ Spielgarage zur├╝ck

AI & E. hat eine Sicherheitswarnung f├╝r das „Let’s Play Garage-Set“ herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, k├Ânnen sich kleine Teile l├Âsen, die f├╝r Kleinkinder schlimmstenfalls zum Ersticken f├╝hren k├Ânnen. Das Garagen-Spielset wurde auch in Deutschland ├╝ber diverse Anbieter zumindest...

R├╝ckruf: Weichmacher ÔÇô TEDi ruft „6 Ratten im Netz“ zur├╝ck

Das TEDi-Qualit├Ątsmanagement informiert ├╝ber den R├╝ckruf des Artikels „6 Ratten im Netz“.┬áWie das Unternehmen mitteilt, haben Produkttests erh├Âhte┬áWerte vom Weichmacher (DIBP) nachgewiesen. Dieser Stoff kann┬ágesundheitsgef├Ąhrdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Ratten┬áabgeraten. Die betroffenen „6 Ratten im...