Kategorie: Baby & Kind

Rückruf: Erstickungsgefahr – BEABA ruft Baby-Spielbogen zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Tests festgestellt, dass es aufgrund eines Herstellungsfehlers dazu kommen kann, dass sich die Bänder am Spielbogen lösen können. Durch diese besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr für Babys   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: SpielbogenREF-Nr.:...

Rückruf: Blei – Coppenrath ruft „Kastagnette – Die Lieben Sieben“ zurück

Coppenrath ruft „Kastagnette – Die Lieben Sieben“ zurück, nachdem bei Untersuchungen im gelb-roten Farbauftrag die gesetzlichen Grenzwerte für Blei in Spielzeug überschritten werden. Dadurch können gesundheitliche Risiken für die Verwender nicht vollständig ausgeschlossen werden, so das Unternehmen in einer...

Rückruf: Naphthalin – Tchibo ruft Spielzeug „Minion Kevin, ferngesteuert“ zurück

Tchibo ruft den Spielzeug Artikel „Minion Kevin, ferngesteuert“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Nachprüfungen Verunreinigungen im Material festgestellt. Aus diesem Grund werden Kunden gebeten, den Artikel nicht mehr zu verwenden und zurückzugeben. Für den „Tchibo-Check“...

Rückruf: Gesundheitsschädlich – KiK ruft Kinder-Leggins „My little Pony“ zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH teilt mit, dass in den Kinder-Leggins „My little Pony“ von KiK  bei Analysen ein gesundheitsschädlicher Stoff festgestellt wurde. Die Druckfarben können Ölsäureamid enthalten, von dem gesundheitliche Risiken ausgehen können, nämlich allergische Hautreizungen, Atemwegsreizungen und schwere...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Zeeman ruft „Entchen Rennbahn“ zurück

Zeeman textielSupers ruft das Spielzeug „Entchen Rennbahn“ zurück. Wie das auch in Deutschland vertretene Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Kontrollen festgestellt, dass sich Kleinteile lösen können. Dadurch besteht Erstickungsgefahr für Kleinkinder.  [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Entchen Rennbahn...

Rückruf: Rofu ruft kleine Holz-Schiebeautos von Besttoy zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei stichprobenartigen Kontrollen bei einigen der kleinen Holzfahrzeugen eine erhöhte Nickellässigkeit festgestellt. Die ROFU Kinderland Spielwarenhandels GmbH hat umgehend als Inverkehrbringer dieser Spielzeuge umgehend reagiert und ruft die Fahrzeuge nun zurück. [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“]...

Rückruf: Verbotene Weichmacher – TEDi ruft Noppenbälle zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Noppenbällen, nachdem Produkttests erhöhte Werte des verbotenen Weichmachers (Dibutylphthalat) ergeben hatten, welche gesundheitsgefährdend sein können.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Noppenball kleinArtikelnummer: 48261001241000000100 Das Produkt wurde vom 12.01.2016 bis zum...

Rapex-Meldung: Verletzungsgefahr – Warnung vor Babybettchen von roba

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ganz erhebliche Verletzungsgefahren bei diesem Babybett der „roba baumann gmbh“. Das GS-Zeichen wurde inzwischen entzogen. [ig_button size=“medium“ color=“green“ style=“normal“ link=“http://www.roba-kids.com/cms/upload/pdf/Hinweis/Hinweis.pdf“ target=“_blank“]roba informiert >[/ig_button] Erhältlich waren die unter dem Namen „Room Bed“ angebotenen Beistellbettchen in verschiedenen Varianten....

Rapex-Meldung: Verletzungsgefahr durch Kleinteile aus „bambia“ Musik-Mobile

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über gefährliche, metallische Kleinteile, die sich aus dem Musikwerk (Schlaf Kindlein Schlaf) lösen und herausfallen können. Hierdurch besteht erhebliche Verletzungsgefahr. Verbraucher die ein solches Mobile gekauft haben, sollten dieses entweder entsorgen, oder sich an den...