Kategorie: Lebensmittel

Rückruf: Nicht gekennzeichnete Nüsse – Lovechock ruft Pure/Nibs Schokoriegel zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, sind in dem Riegel nicht gekennzeichnete Nüsse bzw. Nussbestandteile festgestellt worden. Für Menschen mit einer Allergie oder Unverträglichkeit kann der Verzehr gesundheitliche Folgen bis hin zum allergischen Schock haben. [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Organic...

Rückruf: Hersteller ruft „Chocolate Chip Cookies“ in Disney-Dosen zurück

UPDATE vom 21.04.2016Gut 15 Tage nach unserer Veröffentlichung informiert nun auch das Portal www.lebensmittelwarnung.de die Bevölkerung über den Rückruf der Disney-Artikel Behördlicher Verbraucherschutz sollte schneller sein! Die Jacobsens Bakery Limited informiert über einen freiwilligen Rückruf der Dosen mit Chocolate Chip Cookies...

Rückruf: Listerienverdacht in verschiedenen Bio-Weichkäse der Käserei Zurwies GmbH

UPDATE – 30.03.2016Listerienverdacht – ÖMA informiert Händler über vorläufige Sperrung aller Weichkäse mit Rotkultur   Verschiedene Bio-Weichkäse der Käserei Zurwies GmbH werden aufgrund einer möglichen Kontamination mit Listerien zurückgerufen. Von dem Rückruf sind die nachfolgend aufgeführten Käse betroffen [ig_icon...

Rückruf: Bakterielle Kontamination – Sieber GmbH ruft „Original Bayrisches Wacholderwammerl“ zurück

Die Sieber GmbH mit Sitz in Geretsried bei München ruft „Original Bayrisches Wacholderwammerl“ zurück, nachdem im Rahmen einer amtlichen Untersuchung eine Kontamination mit Bakterien festgestellt wurde.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Original Bayrisches WacholderwammerlLoskennzeichnung: 16047 Verpackungseinheit: ca....

Rückruf: Allergiker aufgepasst – Nicht gekennzeichnete Haselnuss in schokoloierten Kirschen via Lidl

Die Daflee Food GmbH ruft aktuell das Produkt „Fruchtgenuss in feinster Zartbitterschokolade Sorte Kirschen, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2017 und der Losnummer L1730798 zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Packungen des betroffenen Produktes schokolierte Haselnüsse enthalten...

Rückruf: Falsches MHD bei „ALMARE Makrelenfilets“ via Aldi-Süd

Die Laschinger Seafood ruft geräucherte Makrelenfilets zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, befindet sich ein falsches Mindesthaltbarkeitsdatum auf den Verpackungen.  Betroffen von dem Rückruf sind zwei Sorten der „ALMARE geräucherte Makrelenfilets“ mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum 29.04.2016.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“]...