Kategorie: Lebensmittel

Warnungen und Rückrufe aus dem Lebensmittelbereich. Warnungen aus anderen EU-Staaten finden sich im oberen Menu

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Ochratoxin A in „Simply Sunny“ getrockneten Feigen von Penny

Die Firma Eurogroup Deutschland GmbH ruft „Simply Sunny Feigen getrocknet“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Mai 2023 zurück. Nach Unternehmensangaben wurde ein erhöhter Gehalt des Myktoxin (Schimmelpilzgift) Ochratoxin A nachgewiesen.  Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. „Simply Sunny“...

Rückruf: Draht in „Mondo Italiano Steinofenpizza Funghi“ via Netto Marken-Discount möglich

Die HASA GmbH informiert über den Rückruf des tiefgefrorenen Artikels „Mondo Italiano Steinofenpizza Funghi“ in der 2x 365 Gramm-Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Packungen des oben genannten Artikels Draht enthalten sein...

Rückruf: Erhöhte Blei und Aluminiumwerte in Nahrungsergänzungsmittel Biocannovea Zeolith

Die  informiert über den Rückruf des Nahrungsergänzungsmittels Biocannovea Zeolith mit dem Haltbarkeitsdatum 31.10.2024 und der Los-Kennzeichnung L211124. Wie das Unternehmen mitteilt liegt der Aluminium- und Bleigehalt über den zulässigen Höchstwerten. Eine mögliche Gesundheitsschädigung bei längerfristigem Verzehr ist nicht auszuschließen. Vom...

Rückruf: HMF ruft verschiedene tiefgekühlte FJORDKRONE Riesengarnelenschwänze via Norma zurück

Die HMF Food Production GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Variationen vom tiefgekühlten Riesengarnelenschwänzen der Norma Handelsmarke FJORDKRONE. Betroffen sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten und Varianten. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde das nicht deklarierte Allergen Schwefeldioxid nachgewiesen. Nach Unternehmensangaben wurden betroffene Artikel...

Rückruf: Erhöhte 3-MCPD- und Glycidolwerte – TEDi ruft erneut „Aldiva Einhorn-Bisquits“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten  Aldiva Einhorn-Kekse in der 220g Packung des Lieferanten Modern Chocolate GmbH. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte 3-MCPD- und Glycidolwerte nach. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von...

Rückruf Österreich: Revo Foods ruft „Thunvisch Aufstrich vegan“ wegen Etikettierungsfehler zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Revo Foods GmbH ruft ihren „Thunvisch Aufstrich vegan 40g“ aufgrund eines Etikettierungsfehlers zurück, der während des Verpackungsprozesses aufgetreten ist. Betroffen sind all...