Kategorie: Lebensmittel

Warnungen und Rückrufe aus dem Lebensmittelbereich. Warnungen aus anderen EU-Staaten finden sich im oberen Menu

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Creolen in Kreuzform zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der abgebildeten Creolen (Kreuz). Wie das Unternehmen mitteilt, wurden erhöhte Nickelwerte festgestellt. Von der weiteren Verwendung wird abgeraten. Es besteht die Gefahr allergischer Reaktionen. Das Produkt wurde vom 24.06.2021 bis zum 31.03.2022  in allen TEDi-Filialen...

Rückruf: Salmonellen -Jentschura International ruft Nahrungsergänzungsmittel „Wurzelkraft“ zurück

Die Jentschura International GmbH informiert über den Rückruf einer Charge des Nahrungsergänzungsmittels „Wurzelkraft“, ein pflanzliches Feingranulat zum Verzehr mit Früchten, Blütenpollen, Kräutern und Gemüsen im 600g Gebinde und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01/2023. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Untersuchungen gezeigt, dass...

Rückruf: Salmonellenverdacht – Ferrero ruft verschiedene „kinder“ Artikel zurück

Nach Ermittlungen der belgischen Lebensmittelbehörde und den Erkenntnissen der letzten Stunden, dass die von Ferrero bereitgestellten Informationen unvollständig sind, wurde am 08.04.2022 der Ferrero-Produktionsanlage in Arlon die Genehmigung entzogen. Auch alle Produkte des Kinder-Sortiments aus der Produktionsstätte Ferrero d’Arlon...

Rückruf: Fehlende Schwefeldioxidkennzeichnung – Marmara ruft getrocknete Aprikosen „Kuru Kayisi“ zurück

Die Marmara Import-Export GmbH informiert über den Rückruf von „Marmara – Getrocknete Aprikosen“ in der 350g Packung und dem Haltbarkeitsdatum Ende 09/2022. Wie das Unternehmen mitteilt, fehlt die entsprechende Kennzeichnung des allergenen Zusatzstoffes Schwefeldioxid. Schwefeldioxid kann für Allergiker ernste...