Rückruf: Nicht deklarierte Ei-Bestandteile – Hersteller ruft Käse „GRANA PADANO DOP“ zurück


Die TRENTIN S.p.A. / Italien, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Käse GRANA PADANO DOP in der 200g-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.10.2016 zurück. Einer Unternehmensmeldung zufolge enthält der Käse den aus Ei gewonnenen Konservierungsstoff Lysozym, auf dem Produkt fehlt jedoch die Kennzeichnung. Bei Personen, die an einer Ei-Allergie leiden, kann es zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend vor dem Verzehr abgeraten wird.

lmm

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Käse „Grana Padano DOP“
Inhalt: 200g
MHD: 26.10.2016
EAN-Code: 8000407039162
EWG-Nr.: IT 05 195 CE
Abgepackt von TRENTINO SpA, Via Genova 19, 30053 Cerea / ITALIA

Verkauf via: 

1.) REWE-Märkte in Baden-Württemberg sowie in einigen REWE-Märkten der angrenzenden Bundesländer Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

wissen sie weitere Verkaufsstellen? info@produktwarnung.eu


Die Firma TRENTIN S.p.A. hat bereits reagiert und die betroffene Ware sofort aus dem Verkauf nehmen lassen.
Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind Produkte mit davon abweichenden Mindesthaltbarkeitsdaten nicht betroffen.

Selbstverständlich können Kunden das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.