R├╝ckruf: E.Coli in Ziegenk├Ąse ┬źSein de nounou┬╗ aus Frankreich


Die franz├Âsische K├Ąserei „Dubois Boulay “ ruft Rohmilch Ziegenk├Ąse ┬źSein de nounou┬╗ zur├╝ck, nachdem Bakterien des Typs Escherichia coli gefunden wurden. Zuvor hatte bereits das europ├Ąische Schnellwarnsystem f├╝r Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF – Notification details ÔÇô 2016.0842) vor┬áShiga-Toxin produzierenden Escherichia coli (stx1+ eae+ O157-) in Ziegenk├Ąse aus Frankreich gewarnt, ein Zusammenhang ist sehr wahrscheinlich. Der K├Ąse wurde der Meldung zufolge nach┬áDeutschland geliefert.┬á

Wer diesen K├Ąse in Deutschland gekauft hat, bitte die Verkaufsstelle an uns melden: info@produktwarnung.eu

 

achtungBetroffener Artikel


fromagesdn

Hersteller: La Soci├ęt├ę Dubois Boulay
Bezeichnung: Fromage au lait cru d├ęnomm├ę ┬źSein de nounou┬╗
Marke: Dubois Boulay
Identifikationsnummer: FR 18.241.051 CE
Verkaufszeitraum: 26/05/16 bis 02/07/16

Betroffene Lotnummern und Haltbarkeitsdaten

Lotnummer Haltbarkeit
PASCS145
PASCS 148
PASCS 152
PASCS 155
PASCS 159
PASCS 162
PASCS 166
PASCS 169
PASCS 173
PASCS 176
28/06/2016, 29/06/2016, 02/07/2016
04/07/2016, 09/07/2016
05/07/2016, 06/07/2016, 09/07/2016
09/07/2016, 10/07/2016, 11/07/2016, 15/07/2016, 16/07/2016
12/07/2016, 13/07/2016, 16/07/2016, 21/07/2016
16/07/2016, 21/07/2016
20/07/2016, 23/07/2016, 25/07/2016, 28/07/2016
27/07/2016
30/07/2016, 04/08/2016
31/07/2016, 01/08/2016, 05/08/2016, 06/08/2016

In dem K├Ąse wurden bei einer Untersuchung E.coli festgestellt, die beim Verzehr des Artikels gesundheitliche Beschwerden hervorrufen k├Ânnen.

Verbraucher sollten betroffenen K├Ąse nicht konsumieren und in den Verkaufsstellen zur├╝ckgeben, bzw. entsorgen

ACHTUNG!
Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten unbedingt auf den Konsum verzichten. Bakterien des Typs Escherichia coli, STX 1 k├Ânnen innerhalb weniger Tage (2-7) nach dem Verzehr von kontaminierten Produkten teils zu fieberhaften Magen-Darmst├Ârungen, m├Âglicherweise mit Blutungen, f├╝hren. Schwere Nierenkomplikationen insbesondere bei Kindern sind m├Âglich. Menschen, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, umgehend ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinzuweisen

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.