Rückruf: Mögliche Verletzungsgefahr – Burley ruft Kinder-Fahrradanhänger zurück

Das Unternehmen Burley Design LLC ruft aktuell in den USA und Canada rund 34.000 Kinder Fahrradanhänger zurück. Betroffen von diesem Rückruf sind 7 Modelle der Produktionsjahre 2009 bis 2015, die in in China hergestellt wurden. Demnach kann es unter bestimmten Umständen zum Bruch der schwarzen Kunststoff Deichselaufnahme kommen (Deichselaufnahmen aus Aluminium sind nicht betroffen).

Mögliche Verletzungsgefahr - Burley ruft Kinder-Fahrradanhänger zurück

[ig_notice color=“red“]Die US Behörde weist darauf hin, dass betroffene Modelle nicht weiter verwendet werden sollten. Burley bietet für die betroffenen Modelle (derzeit nur USA und Canada) ein Nachrüstset an.

Achtung: Deichseln, die bereits eine Beschädigung aufweisen sollten auf keinen Fall weiter genutzt werden![/ig_notice]

 

Der Meldung der US Verbraucherschutzbehörde CPSC zufolge, liegen Burley Design 35 Berichte über Vorfälle vor, in zwei Fällen kam es zu Verletzungen der Kinder.

[ig_notice color=“green“]UPDATE 30.10.2015 – Auf unsere Nachfrage beim Vertrieb (MERIDA & CENTURION Germany GmbH (MCG)) der Burley Anhänger-Modelle für Deutschland, erhielten wir die Rückmeldung, dass derzeit in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden geprüft wird, ob der Rückruf auch den deutschen Markt betrifft.

„Zum gegenwärtigen Zeitpunkt dürfen wir davon ausgehen, dass bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und korrekter, der Bedienungsanleitung entsprechender Installation auch die derzeit in den USA und Kanada zum Nachrüsten eines zusätzlichen Befestigungsteils an der Deichsel zurückgerufenen Burley-Anhängermodelle weiterhin sicher zu verwenden sind. Möglicherweise kann es trotzdem als sinnvoll erachtet werden, dieses zusätzliche Befestigungsteil auch für den deutschen Markt als ergänzendes Nachrüst-Kit anzubieten.“

Die entsprechenden Umrüstkits werden ab KW 46 über MCG in Deutschland verfügbar sein. Sobald der genaue Ablauf über deren Verteilung klar ist, werde dies über die Internetseite www.burley.de kommuniziert“, so das Unternehmen in einer Mitteilung[/ig_notice]

 

[ig_button size=“medium“ color=“red“ style=“normal“ link=“http://produktwarnung.eu/pweu/wp-content/uploads/2015/10/BurleyRecallCPSC.pdf“ target=“_blank“]PDF – Originalmeldung der CPSC mit Abbildungen >>[/ig_button]

 

Empfehlung der Redaktion: Eltern sollten vorhandene Anhänger auf mögliche Beschädigungen im Deichselbereich untersuchen sowie die untenstehenden Seriennummern vergleichen und bei Bedarf den Fachhandel kontaktieren.

Betroffene Fahrradanhänger

Modell Seriennummer
Cub K943
Rental Cub K943
D’Lite und D’Lite ST D948 und K948
Encore K942
Solo und Solo ST D939, K939 und KK939

Deichselaufnahmen aus Aluminium sind von diesem Rückruf nicht betroffen!

[ig_button size=“medium“ color=“blue“ style=“normal“ link=“https://burley.com/recall/“ target=“_blank“]weitere Informationen >>[/ig_button]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.