Markiert: Algen

Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in getrockneten „Chef Japanese Wakame“ Algen

Die Heuschen & Schrouff Oriental Foods Trading B.V. ruft nach einer Meldung des Portals lebensmittelwarnung.de getrocknete Wakame Algen der Marke „Chef Japanese Wakame“ zurück. Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Jodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann.  Der Verzehr von zu hohen Mengen an Jod...

Ausweitung des Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in getrockneten Algen „Porto Muinos Kombu“

PORTO-MUIÑOS S.L. ruft hat den Rückruf des Artikel „Porto Muiños Kombu 25 g“ vom 01.06.2018 drastisch ausgeweitet. Betroffen ist nun die Ware mit dem Mindesthaltabkeitsdatum (MHD) 12/2018; 03/2019; 04/2019; 07/2019; 05/2019; 05/2020; 04/2020; 07/2020; 03/2021; 02/2021 Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Iodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen...

Rückruf: Überhöhter Jodgehalt in getrockneten Algen von „Joy Luck“

Das Produkt “ Joy Luck“, Getrocknete Algen in Streifen oder Scheiben,  wird von der Lebensmittelüberwachung auf Grund erhöhten Jodgehaltes  zurückgerufen.  Betroffener Artikel Produkt: Joy Luck Getrocknete Algen Verkaufsformat: Scheiben und Streifen Grund der Warnung: Überhöhter Jodgehalt Verpackungseinheit: Kunststoffbeutel á 113 g Haltbarkeit: 30.06.2018 u. 31.12.2016 Chargennummer /...