Kategorie: Wassersport

Rückruf: Augenreizung durch „ZOGGS Fogbuster & Lens Cleaner“ Pflegemittel für Schwimmbrillen

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) ruft die M Zero AG nun in der Schweiz eine Charge des Pflegemittels für Schwimmbrillen «ZOGGS Fogbuster & Lens Cleaner» zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei Verwendung aufgrund eines Herstellungsfehlers der betroffenen Produkte zu Reizungen und...

Rückruf: Unzureichende Luftzufuhr – TEDi ruft Schnorchelmasken zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Schnorchelmaske. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests, dass es unter bestimmten Bedingungen zu einer unzureichenden Luftzufuhr kommen kann. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Schnorchelmaske abgeraten. Das Produkt wurde vom 12.04.2018 bis zum 29.05.2018 in allen TEDi-Filialen...

Warnung: Gefahr des Ertrinkens bei Kinder Schwimm-Armbinden von „Lief!“

Der niederländische Spielwaren Grossist Van der Meulen warnt vor Schwimm-Armbinden der Marke „Lief!“. Wie das Unternehmen mitteilt, entsprechen die Schwimmflügel nicht den Sicherheitsanforderungen. Die Nähte der Armbinden sind nicht stark genug, so dass das Risiko besteht, dass sie aufplatzen und die Luft verlieren. Hier besteht die...

Achtung Taucher: Aqua Lung veröffentlicht Sicherheitshinweis für Powerline Inflatoren

Aqua Lung führt bei bestimmten Powerline Inflatoren eine freiwillige Produktaktualisierung durch. Diese Inflatoren befinden sich an allen Aqua Lung Tarierjackets und am Apeks Black Ice Tarierjacket. Wenn Sie seit dem 1. Januar 2015 ein Aqua Lung Tarierjacket/Apeks Black Ice Tarierjacket erworben haben, muss geprüft werden, ob...

Rückruf: Sicherheitsmängel – Kruidvat ruft Kinder Schwimmflügel zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die niederländische Drogeriekette Kruidvat ruft Kinder Schwimmflügel zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, erfüllen diese nicht die entsprechenden Sicherheitsanforderungen. Demnach können die Nähte reißen und die Luft entweichen. Kinder könnten ertrinken Betroffener...

Rückruf: Scubapro ruft Tauchcomputer der Modelle „Luna“ und „Sol“ zurück

Scubapro ruft in Absprache mit der US-Verbraucherschützbehörde (CPSC) Galileo Tauchcomputer der Modelle „Luna“ und „Sol“ zurück, nachdem festgestellt wurde, dass es bei einigen Geräten zu einer Fehlfunktion der Bildschirmanzeige kommen kann. [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Scubapro TauchcomputerModell: Galileo LUNASeriennummern: 150422 0058 001 bis 150903 0338...

Rapex-Meldung: Strangulationsgefahr bei Mädchen Bikini von BECO

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Strangulationsgefahr bei einem Mädchen Bikini von BECO Beermann GmbH Die Bindekordeln im Nackenbereich können sich bei Aktivitäten des Kindes möglicherweise verfangen und schlimmstenfalls eine Strangulationsgefahr darstellen Der Meldung zufolge entspricht das Produkt nicht den europäischen Anforderungen der EN 14682   [ig_icon...

Rückruf: Palm ruft Extrem und FXR Schwimmwesten zurück

Die Palm Equipment International ltd bittet Besitzer oben genannter Schwimmwesten, diese einem Test zu unterziehen, um festzustellen, ob eine Betroffenheit vorliegt. Test durchführen Schritt 1 Bitte den Kunstoffschieber des Brustgurtes so positionieren, dass dieser direkt an bzw.auf der Gurtdurchführung der Weste zu liegen kommt Schritt 2mit...