Kategorie: Babyausstattung

Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr – Rückruf für Kinderwagenmobile von Selecta

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine mögliche Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile, die sich vom Selecta „Limbo Mini Mobile“ lösen können. Eltern sollten dieses Mobile nicht weiter verwenden, vom Kinderwagen o.Ä. entfernen und auf Vollständigkeit hin untersuchen. Selecta Informiert...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Hersteller ruft „Lupilu“ Schnullerbänder via Lidl zurück

Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Schnullerbänder im Doppelpack“ der Marke „Lupilu“ mit der Artikelnummer 281251 (siehe Verpackungsrückseite) durch. Die Schnullerbänder wurden in verschiedenen Varianten als Doppelpack bei Lidl...

Rapex-Meldung: Rückruf für verschiedene Schnullerketten von Trixie

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über verschiedene Gefahren durch Schnullerketten von Trixie. Der Meldung zufolge besteht Strangulationsgefahr, Erstickungsgefahr durch Kleinteile sowie die Gefahr von Verletzungen durch den Clip. Betroffen sind viele verschiedene Stoffmuster.  Wir empfehlen daher, bereits erworbene Schnullerketten...

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Plüsch-Bär mit Farbwechsel

Im Rahmen von Untersuchungen wurde festgestellt, dass beim Artikel Plüsch-Bär mit Farbwechsel während der Nutzung das die Rückennaht aufgehen kann. Kleinkinder könnten so an das Füllmaterial und das Batteriefach gelangen. Für Kleinkinder besteht dadurch schlimmstenfalls die Gefahr des Erstickens...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Migros ruft „Eichhorn Musikset“ von Simba-Dickie zurück

UPDATE 05.04.2017 – Das hier aufgelistete Produkt wird zwar auch in anderen Ländern angeboten, betroffen von diesem Qualitätsmangel sind jedoch ausschließlich die über die Migros vertriebenen Musiksets, so Simba-Dickie auf Nachfrage Die Migros ruft aus Sicherheitsgründen das Kinderspielzeug „Eichhorn...