Autor: Redaktion

R├╝ckruf in ├ľsterreich: Glassplitter – KARNERTA ruft „Don Giovanni Gnocchi“ zur├╝ck

Da viele Verbraucher die in Grenzn├Ąhe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die KARNERTA GmbH ruft Don Giovanni Gnocchi 400g aufgrund m├Âglicher┬áGlasfragmente┬áin der Verpackung zur├╝ck. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer Verpackung des Produktes...

R├╝ckruf: Erstickungsgefahr – Thomas Philipps ruft Holzspielzeug zur├╝ck

Die Thomas Philipps GmbH informiert ├╝ber den R├╝ckruf des Spielzeugartikels „Spielb├Ąr mit Ringen aus Holz“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann die Kugel von Kleinkindern in den Mund genommen werden wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr droht. Betroffener Artikel Artikel: Spielb├Ąr mit Ringen...

R├╝ckruf: Blaus├Ąure ÔÇô GESUND & LEBEN ruft „Bio-bittere Aprikosenkerne“ zur├╝ck

Das Unternehmen┬áGESUND & LEBEN mit Sitz in Stockach informiert ├╝ber den R├╝ckruf des Produktes┬á„Bio-bittere Aprikosenkerne“.┬á Im Rahmen einer Marktkontrolle haben die deutschen Beh├Ârden stark erh├Âhte Gehalte an┬áCyanwasserstoff (Blaus├Ąure) in den Bio-bittere Aprikosenkernen nachgewiesen. Eine Gesundheitsgef├Ąhrdung┬ákann beim Konsum dieser Aprikosenkerne...

R├╝ckruf: Migration von Melamin – N├╗by ruft Bambus-Kinderteller zur├╝ck

Die New Valmar BVBA informiert ├╝ber den R├╝ckruf von Bambus-Kindertellern der Marke N├╗by mit verschiedenen Motiven. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, das eine Migration des gesundheitssch├Ądichen Stoffes Melamin in Nahrungsmittel stattfindet. Betroffen ist eine Charge der – nach...

R├╝ckruf: IKEA ruft GLIVARP Ausziehtisch in Wei├č zur├╝ck

Das schwedische M├Âbelriese IKEA informiert ├╝ber den R├╝ckruf von Esstischen der Bezeichnung GLIVARP (Ausziehtisch). Wie das Unternehmen mitteilt, k├Ânnten die Glasplatten eventuell┬áherunterfallen. IKEA bittet daher alle Kunden, die einen GLIVARP Ausziehtisch in der Farbe Wei├č mit gefrostetem Glas erworben...

Gefahr durch fehlerhafte Implantate

Bundesgesundheitsministerium pr├╝ft St├Ąrkung der Aufsichtsbeh├Ârde f├╝r Medizinprodukte Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) diskutiert intern, ob es die Kompetenzen des Bundesinstituts f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) bei der ├ťberwachung von Medizinprodukten und Implantaten erweitern kann. Das BfArM darf bislang keine Produkte zur├╝ckrufen,...