Eltern aufgepasst bei Kleinkindern: Aristo Pharma informiert zu Emesan K Kinderz├Ąpfchen

UPDATE 18.10.2017

Die oberste Gesundheitsbeh├Ârde, das Bundesinstitut f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), warnt vor ├ťberdosierungen mit dimenhydrinat- und diphenhydraminhaltigen Arzneimitteln (Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von ├ťbelkeit und Erbrechen, insbesondere bei Reisekrankheit).

Da ├ťberdosierungen, insbesondere bei Kindern unter 3 Jahren, unbedingt vermieden werden m├╝ssen, setzt die Beh├Ârde neue H├Âchstgrenzen f├╝r eine altergerechte Dosierung fest.

Die Firma Aristo Pharma nimmt ihre Verantwortung gegen├╝ber den besonders schutzw├╝rdigen Kindern und Kleinkindern sehr ernst und hat die neuen Vorgaben zur zul├Ąssigen H├Âchstdosis zusammen mit den vom BfArM vorgegeben Sicherheitshinweisen zum Schutz vor ├ťberdosierung sofort umgesetzt.

BfArM: weitere Informationen > BfArM: Nutzen-Risikobewertung >

 

 


weitere Artikel zum Thema...