Achtung Allergiker: Albert Heijn warnt vor “AH Bio-Ziegenkäse”

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben oder Urlauber, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn B.V. informiert über den Rückruf von abgepacktem “AH Bio-Ziegenkäse”. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es durch einen Verpackungsfehler dazu gekommen sein, dass sich Käse aus Kuhmilch in der Packung befindet. Dies kann für Menschen mit einer Unverträglichkeit oder Allergie gegen Kuhmilch gesundheitliche Auswirkungen haben

achtungBetroffener Artikel


Produkt: AH Biologisch Geitenkaas jong belegen 50+ stuk
Haltbarkeit: 04/09/2017

Produkt: AH Biologisch Geitenkaas jong belegen 50+ plakken
Haltbarkeit: 14/09/2017


Vorhandene Artikel können in jeder Filiale zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon erstattet

Albert Heijn ist hauptsächlich in den Niederlanden, aber auch in Belgien sowie auf Curaçao vertreten. Seit September 2012 expandiert die Kette mit dem Filialmodell AH to go auch nach Deutschland, wobei aus logistischen Gründen derzeit nur Standorte im benachbarten Nordrhein-Westfalen eröffnet werden und geplant sind. Aktuell existieren in Deutschland Filialen in Düsseldorf, Duisburg, Köln, Recklinghausen, Mönchengladbach und Straelen.

Produktabbildung:  Albert Heijn

 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

App für iPhone google-play-badge

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.