Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „Frank Juice Grün“ Saft zurück

Die Frank Juice GmbH informiert über den Rückruf bestimmter Artikel der Sorte „Frank Juice Grün“ 330ml mit MHD 04.07.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, entspricht durch eine teilweise Verwechslung der Etiketten der genannten Charge der Produktinhalt nicht den Angaben laut Zutatenverzeichnis.

• Die Zutaten Sellerie, Petersilie, Grünkohl sind im Produkt vorhanden aber nicht im Zutatenverzeichnis vermerkt; sie sind allerdings deutlich auf der Schauseite des Etiketts aufgeführt

• Die Zutat Zitronensaft ist in der Deklaration vermerkt aber nicht im Produkt vorhanden

Auf Grund der möglichen allergischen Reaktion durch den Verzehr sollten Personen mit einer Sellerie Allergie den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt unter keinen Umständen konsumieren!

achtungBetroffener Artikel



Artikel: Frank Juice Grün
Inhalt: 330ml
MHD: 04.07.2020

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist am Flaschenhals ersichtlich.

Für Personen ohne Allergie oder Unverträglichkeit der genannten Zutaten ist das Produkt ohne Einschränkungen zum Verzehr geeignet.

Produkte dieser Charge bei der das Zutatenverzeichnis mit der Vorderseite des Etiketts übereinstimmt, sind von diesem Rückruf nicht betroffen!

Kundenservice
Bei Rückfragen können Sie sich umgehend an folgenden Kontakt wenden: Frank Juice GmbH – info@thefrankjuice.com

Produktabbildung: Frank Juice GmbH

 

Nahrungsmittelallergie

Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann interindividuell stark variieren. Nahrungsmittelallergien äußern sich in Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge. Symptome im Magen-Darm-Bereich sind z. B. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall. Nahrungsmittelallergien können aber auch zu Reaktionen der Atemwege mit Verengung der Bronchien (allergisches Asthma) und der Haut (atopisches Ekzem, Juckreiz und Nesselsucht) führen. Im Extremfall kann es zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock kommen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …