Rückruf: Mögliche Reinigungsmittelrückstände – Hersteller ruft „Apfelsaft, naturtrüb“ zurück


Die Kelterei Otto Wöhleke & Söhne mit Sitz in Groß Lobke (Landkreis Hildesheim) ruft aktuell das Produkt „Apfelsaft, naturtrüb“ aus dem Jahr 2014 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Ende 12/ 2017 und der Losnummer L: 4/ 8/ 16 zurück.

Wie das Unternehmen mitteilt, könnte in dem betroffenen Produkt trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen Reinigungsmittelrückstände verblieben sein.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Apfelsaft, naturtrüb
Herstellungsjahr: 2014
Inhalt: 0,7l
Mindesthaltbarkeitsdatum Ende 12/ 2017
Losnummer L: 4/ 8/ 16  


Leider teilt das Unternehmen weder die Handelswege, noch die mögliche Reinigungssubstanz mit. Genau dies aber sind wichtige Informationen, auch für Endverbraucher

Wir halten es zwar für ausgeschlossen, dass weitere Flaschen betroffen sein können, wollen aber –insbesondere nach Rücksprache mit der eingeschalteten Lebensmittelüberwachungsbehörde – vorsorglich doch das gesamte Los „Apfelsaft, naturtrüb“ aus dem Jahr 2014 mit der Los Nr. 4/ 8/ 16 zurückrufen, so die Kelterei in einer Mitteilung

Das Unternehmen bittet, vorhandene Produkte nach Ende der Betriebsferien ab 27.02. 2017 vor Ort zurück zu geben.

Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.