Mastodon Berstgefahr – Hersteller ruft Apfelschorle via Penny und REWE zurück – Produktwarnungen – Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen

Berstgefahr – Hersteller ruft Apfelschorle via Penny und REWE zurück

Die Refresco Deutschland GmbH informiert über den Rückruf der Getränke Penny Apfelschorle sowie Ja! Apfelschorle jeweils in der 1,5 Liter-Plastik-Flasche (PET). Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen eine Verunreinigung einiger weniger Flaschen mit Hefen während der Herstellung stattgefunden hat. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der wiederum zu einem Druckaufbau in der PlastikFlasche (PET) und Eintrübung des Getränks führen kann. Dieser kann unter ungünstigen Bedingungen bis zum Bersten der Flasche führen.

Dadurch besteht eine mögliche Verletzungsgefahr

Flaschen, die aufgebläht sind und deren Inhalt eine Trübung aufweist, sollten keinesfalls geöffnet, sondern umgehend vorsichtig entsorgt werden. Auch optisch unauffällige Flaschen mit den genannten Mindesthaltbarkeitsdaten sollten rein vorsorglich nicht konsumiert und ebenfalls entsorgt werden. 

achtungBetroffener Artikel


Penny
Penny Apfelschorle
EAN-Code 4388440092998
Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.12.2024
Einzelflasche; 1,5 Liter PET-Flasche

Die PENNY-Apfelschorle kann auf folgende Bundesländer eingegrenzt werden: Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

REWE
Ja! Apfelschorle
EAN-Code 4388810057848
Mindesthaltbarkeitsdatum: 03.12.2024
Einzelflasche; 1,5 Liter PET-Flasche

 

Verbraucher:innen, die die betroffenen Artikel gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in ihren Einkaufsstätten.

Kundenservice
Anfragen von Verbraucher:innen beantwortet der Kundenservice per E-Mail unter quality.service.germany@refresco.com.

Kundeninformation >

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

WhatsApp Kanal

Alle Rückrufe jetzt auch via WhatsApp

Für alle die lieber via WhatsApp über Rückrufe und Warnungen informiert werden möchten, nun gibt es einen extra Kanal

Über die folgenden Links können Produktrückrufe & Verbraucherwarnungen via WhatsApp abonniert werden

Alle Warnungen >

Lebensmittelwarnungen >

Das könnte dich auch interessieren …