Rückruf: Sicherheitsmängel bei Kinder-Hochstuhl der Marke TecTake


Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Gefahren für Kleinkinder durch den Kinder-Hochstuhl der Marke TecTake.

Der europäischen Warnmeldung zufolge kann der Hochstuhl nicht nur leicht umkippen, sondern auch das Rückhaltesystem ist unzureichend, so dass das Kind vom Hochstuhl fallen könnte. Darüber hinaus gibt es zugängliche Lücken und Löcher, wo die Finger des Kindes eingeklemmt oder gequetscht werden könnten

Wir empfehlen dringend, betroffene Hochstühle nicht weiter zu verwenden.

Lassen Sie Kinder niemals – auch nicht für „nur einen Moment“ unbeaufsichtigt im Hochstuhl

 

achtungÜbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2016 – Bilder anklicken für Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 49 / 2016
Rapex Nummer: A12/1631/16
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Austattung und Ausrüstung für Kinder
Produkt: Kinder-Hochstuhl
Marke: TecTake
Name: Kinderhochstuhl aus Holz
Modell: HL 153 D blau
Artikelnummer: N °: 401324
Lot- oder Chargennummer: Serie Nr: YF-TT20151210-2
Barcode / EAN / GTIN: 4260397651612
Beschreibung: Holzkombinations Hochstuhl mit Tablett; Schaumstoffpolsterung Sitz und Rückenlehne; Blau / weiß-gemusterte Sitzabdeckung mit Tiermotiv
Herkunftsland: Deutschland
Produktrisiko: Der Hochstuhl ist nicht ausreichend stabil und kann leicht in alle Richtungen umkippen, was zu Verletzungen des Kindes führt. Das Rückhaltesystem für das Kind ist unzureichend und das Kind könnte vom Hochstuhl fallen. Darüber hinaus gibt es zugängliche Lücken und Löcher, wo die Finger des Kindes eingeklemmt oder gequetscht werden könnten
Risiko: ernst
Weiteres: Produkt entspricht nicht der europäischen Norm EN 14988
Maßnahmen: Von Behörden angeordnete Maßnahmen: Verbot der Vermarktung des Produkts und begleitende Maßnahmen, Rückruf des Produkts durch Endverbraucher

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2016

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2016

Die Verantwortung für die Übersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.