R├╝ckruf: Bosch Power Tools ruft Schwingschleifer der Serie PSS zur├╝ck


Bosch Power Tools f├╝hrt f├╝r eine begrenzte Anzahl an Schleifger├Ąten eine freiwillige Sicherheitsma├čnahme durch. Sie umfasst Modelle der Schwingschleifer-Serie PSS, die zwischen Juni und August 2007 gefertigt wurden.

bpt1

Bei betroffenen Ger├Ąten tritt ein Materialfehler am L├╝ftungsrad auf. Dadurch k├Ânnten das Geh├Ąuse brechen und Teile herausgeschleudert werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Verletzungen kommt. Au├čerdem k├Ânnten stromf├╝hrende Bauteile offengelegt werden, wobei es im ├Ąu├čersten Fall zu einem lebensbedrohlichen elektrischen Schlag kommen k├Ânnte. Derartige F├Ąlle sind dem Hersteller allerdings nicht bekannt.

Folgende Modelle sind betroffen:
PSS 2 A, PSS 20 A, PSS 190 AC, PSS 200 A, PSS 200 AC, PSS 250 A, PSS 250 AE und PSS 2000 A. Welches Modell Sie haben, k├Ânnen Sie direkt am Ger├Ąt ablesen

Dar├╝ber hinaus sind auch solche Ger├Ąte potentiell betroffen, die ab Juni 2007 bis einschlie├člich Dezember 2009 repariert wurden

Um seiner Verantwortung dem Kunden gegen├╝ber gerecht zu werden, hat Bosch Power Tools vorsichtshalber diese freiwillige Sicherheitsma├čnahme gestartet. Auf der Website┬áwww.sandercare.com k├Ânnen Verbraucher ├╝berpr├╝fen, ob ihr Schwingschleifer betroffen ist. Alternativ steht unter der kostenlosen Telefonnummer 00800┬á83┬á646┬á704 ein eigens eingerichtetes Callcenter zur Verf├╝gung.

Die betroffenen Schleifger├Ąte d├╝rfen ab sofort nicht mehr genutzt und weitergegeben werden. Sollten Sie ein potentiell betroffenes Ger├Ąt inzwischen weiterver├Ąu├čert oder weitergegeben haben, bittet Bosch darum,┬ádiesen Sicherheitshinweis schnellstm├Âglich an den Empf├Ąnger weiterzugeben, um sicherzustellen, dass die betroffenen Ger├Ąte nicht mehr genutzt werden.

Bosch Power Tools bietet einen kostenlosen Austausch an und bittet f├╝r etwaige Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit dieser Sicherheitsma├čnahme um Entschuldigung

Jetzt┬áGer├Ąt ├╝berpr├╝fen >Hotline:┬á00800┬á83┬á646┬á704

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.