Rückruf: Verschiedene Hersteller rufen Räder mit vorderen Scheibenbremsen und Schnellspannern zurück

Diese Seite wird bei Bedarf aktualisiert – Bitte öfters vorbeischauen!

Verschiedene Fahrradhersteller haben in Zusammenarbeit mit der US Consumer Product Safety Commission (CPSC) und der Bicycle Product Suppliers Association (BPSA) einem Sicherheitsrückruf zu Schnellspannvorrichtungen eingeleitet.

Betroffen von dem Rückruf sind Räder die mit Scheibenbremsen und einem vorderen Schnellspanner ausgestattet sind. Unter Umständen kann der Schnellspanner mit der vorderen Bremsscheibe in Kontakt kommen, wenn dieser nicht ordnungsgemäß geschlossen, oder in offenem Zustand gefahren, wird. In diesem Fall kann sich das vordere Laufrad von der Federgabel lösen. In Folge kann es zu einem abrupten Stopp des Rades kommen, sodass der Fahrer die Kontrolle verliert. Dadurch besteht ein Sturz- und Verletzungsrisiko

ssrecall

Fahrräder die mit einem Schnellspanner an der Vorderradnabe ausgerüstet sind, der einen Mindestabstand von mindestens 6mm in geöffneten Zustand zwischen Bremsscheibe und der Oberkante des Schnellspanners aufweist, sind nicht von diesem Rückruf betroffen. Dieser Abstand kann mit der Breite eines handelsüblichen Bleistiftes nachgemessen werden. Wenn der Bleistift zwischen dem komplett geöffneten Schnellspanner und der Bremsscheibe Platz hat, ist dieses Rad nicht betroffen.

[ig_button size=“medium“ color=“red“ style=“normal“ link=“http://www.quickreleaserecall.com“ target=“_blank“]Weitere Informationen >>[/ig_button]

Sollte festgestellt werden, dass ihr Rad von dem Rückruf betroffen ist, wenden Sie sich bitte an ihren jeweiligen Fachhändler. Dort wird ein kostenloser Austausch des Schnellspanners vorgenommen.

Bitte benutzen Sie betroffene Räder bis zum Austausch nicht mehr!

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffene Marken

[ig_button size=“medium“ color=“blue“ style=“normal“ link=“http://produktwarnung.eu/pweu/wp-content/uploads/2015/12/Safety-Recall-Notice-GT-DE.pdf“ target=“_blank“]GT Bicycles >[/ig_button][ig_button size=“medium“ color=“blue“ style=“normal“ link=“http://produktwarnung.eu/pweu/wp-content/uploads/2015/12/Safety-Recall-Notice-Cannondale-DE.pdf“ target=“_blank“]Cannondale >[/ig_button][ig_button size=“medium“ color=“blue“ style=“normal“ link=“http://produktwarnung.eu/pweu/wp-content/uploads/2015/12/Trek-Recall_WebNotice_DE_AT.pdf“ target=“_blank“]Trek >[/ig_button][ig_button size=“medium“ color=“blue“ style=“normal“ link=“http://produktwarnung.eu/pweu/wp-content/uploads/2015/12/Giant_-2004-VT-3-Front-Quick-Release-Recall_Notice.pdf“ target=“_blank“]Giant >[/ig_button]

 

Zentrale Rufnummern

Deutschland: 07614888022
Österreich: 012675922
Schweiz: 0615880767
Luxemburg: 027860715

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.