Monatsarchiv: November 2015

Rückruf: Berstgefahr – Marskramer ruft Schnellkochtopf „Tomado“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Das niederländische Unternehmen Marskramer ruft den Schnellkochtopf „Tomado“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es durch eine Fehlfunktion des Überdruckventils dazu kommen, dass der Topf unter hohem Druck platzt. Dies...

Rückruf: Erhöhter Kupfergehalt – Voelkel ruft „Spanischer Glühwein – bio“ zurück

MHD 07.09.2016 – In der aktuellen Öko-Test 12/2015 wurden Glühweine getestet, unter anderem auch der Voelkel „Spanischer Glühwein“. Im Test wurde bei diesem Glühwein der Charge 56361 und dem MHD 07.09.2016 eine Überschreitung des Grenzwertes für Kupfer festgestellt und der betroffene Glühwein damit als nicht verkehrsfähig...

Rückruf: Mögliche Keimbelastung in „Chio Dip! Hot Cheese“

MHD: 17.05.2016 – Der Snack-Hersteller Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln (Deutschland) informiert seine Kunden, dass das Produkt 200ml mit der Chargennummer: L17.05.2016 zurückgerufen werden muss. Ein geringer Teil der Gläser der oben genannten Charge wurde im Produktionsprozess nicht ausreichend erhitzt, so dass...

Sicherheitshinweis: Mögliche Brandgefahr bei Wäschetrocknern der Marken Hotpoint und Indesit

Nachdem der Whirlpool-Konzern die Marken Hotpoint* und Indesit übernommen hat, wurde nach eingehenden Sicherheitsüberprüfungen festgestellt, dass mögliche Risiken bei zwei Wäschetrocknern – die zwischen April 2004 und September 2015 hergestellt wurden – bestehen. Dem Unternehmen zufolge kann es in einigen seltenen Fällen vorkommen, dass überschüssige, zurückbleibende...

Rückruf: Histamin in „Universal Sardellenfilets gerollt mit Kapern in Olivenöl 50g“

MHD 31.01.2017 – Der Lebensmittelgroßhandel VOG AG ruft Universal Sardellenfilets gerollt mit Kapern in Olivenöl 50g zurück. Einer Unternehmensmelkdung zufolge wurde in den Sardellenfilets des Herstellers Paulo Jorge Import & Export, Lda. bei Analysen ein zu hoher Histamingehalt festgestellt. Aus diesem Grund sind diese nicht zum...

Rückruf: BMW ruft Motorradhelm „Helm Sport“ zurück

BMW ruft Motorradhelme zurück, nachdem festgestellt wurde, dass diese teilweise nicht den Typanforderungen der europäischen Norm UNECE R22.05 entsprechen. Nach Unternehmensangaben bestehe zwar kein Sicherheitsrisiko, dennoch rät BMW zum Austausch betroffener Helme. Betroffen sind ausschließlich Helme mit der Prüfnummer 059241/P. Diese ist auf dem am Kinnriemen angebrachten...

Schweizer Bundesamt für Gesundheit warnt vor nicht zugelassenem Desinfektionsmittel Barrycidal ® 36

BAG – Bundesamt für Gesundheit, öffentliche Warnung: Nicht zugelassenes Desinfektionsmittel Barrycidal ® 36 Bern, 20.11.15 – Mangels nachweislicher Wirkung und mangels Zulassung wurde die Abgabe des Desinfektionsmittels Barrycidal ® 36 umgehend gestoppt. Vom Gebrauch wird dringend abgeraten. Das Bundesamt für Gesundheit wurde vom Kantonalen Labor Zürich über...

Dringende Warnung: Amphetamin-ähnliche Wirkung – Behörde warnt vor Nahrungsergänzungsmitteln

Die niederländische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Nvwa) warnt eindringlich vor der Verwendung der Nahrungsergänzungsmittel Noxpump (Dorian Yates), Blackbombs (Dorian Yates) und Lipo-bolic (Revolutions). Eine Analyse durch die Doping-Behörde hat hohe Dosen von Stimulanzien nachgewiesen, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind. Die festgestellten Substanzen in diesen Produkten haben...