R├╝ckruf: Build-A-Bear ruft Traumf├Ąnger Drachen zur├╝ck


BuildABearDas Unternehmen Build-A-Bear ruft in Zusammenarbeit mit der US Verbraucherschutzbeh├Ârde CPSC in den USA und Kanada rund 35000 sogenannte „Starbrights Dragon“ zur├╝ck. Der┬áMeldung zufolge k├Ânnten Kleinkinder aufgrund einer zu schwachen Naht an das F├╝llmaterial gelangen. Die Fasern k├Ânnten eingeatmet oder verschluckt werden, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr f├╝r Kleinkinder besteht.

Auch in Deutschland war der knapp 40cm gro├če Drache mit den leuchtenden H├Ârnern unter der Bezeichnung „Traumf├Ąnger Drachen“ zum Preis von 29,99 ÔéČ erh├Ąltlich, wurde aber zwischenzeitlich aus dem Sortiment genommen.┬á

Build-A-Bear  bittet, vorhandene Drachen sofort aus der Reichweite von Kleinkindern zu entfernen und in eine der Verkaufsstellen zurückzubringen

Bilder: U.S. Consumer Product Safety Commission

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


Produkt: Traumf├Ąnger Drachen (Starbrights Dragon)
R├╝ckruf durch: Build-A-Bear
Grund der Warnung: Erstickungsgefahr
Verkaufszeitraum: April bis August 2015
Artikelnummer: 022091
SKU: 022091/122091
Lot- oder Chargennummer: BuildABearTrackingLabel2…9333 oder …9334 f├╝r USA
…9337 oder …9459 f├╝r Canada
Hergestellt in: China
Weiteres: Preis: 29,99 ÔéČ
Gr├Â├če: 39cm
Fellfarbe: Blau
Augenfarbe: Orange
Quelle: Beh├Ârdenmeldung Unternehmensmeldung┬á

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. teddyfan sagt:

    Ich w├╝rde sagen Drachen schnappen und alle N├Ąhte nochmal selbst nachn├Ąhen sorgf├Ąltigst nat├╝rlich dann ist der Drache wieder knuddelfit. Ich glaub kaum das die Kinder den rausr├╝cken nichtmal ich r├╝cke meine Kuschel raus wenn ich nicht will. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.