Rückruf von Picodon-Käse aufgrund möglicher Belastung mit Salmonellen

MHD: 04/11/2015 – Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die belgische Lebensmittelbehörde AFSCA informiert über den Rückruf von Picodon-Käse aufgrund möglicher Belastung mit Salmonellen. Auch französische Handelsketten rufen derzeit den Käse zurück. Möglicherweise war oder ist der Picodon Käse auch in Deutschland erhältlich gewesen, bitte auf Lot und Veterinärnummern achten. Wir bitten um Mitteilung von Ort und Verkaufsstelle, wenn betroffener Käse in Deutschland gekauft wurde – info@produktwarnung.eu

picodon141015

[ig_notice color=“red“]ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich ihren Hausarzt auf!

Endverbraucher werden aufgefordert, die betroffenen Produkte an ihr Geschäft zurückzugeben bzw. zu vernichten.

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln  kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber auslösen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten.

[/ig_notice]

 

[ig_toggle heading=“Rappel du fromage Picodon – Itinéraire des Saveurs“ onload=“closed“]

Communiqué de LHT Triballat

Rappel du fromage „Picodon – Itinéraire des Saveurs“
Problématique : Présence possible de salmonelles.

La Société LHT Triballat (Fromagerie de la Drôme) procède au rappel de la vente du produit suivant :

Nom : Picodon
Marque commerciale : Itinéraire des Saveurs
Type de conditionnement : barquette 2 x 60 g
N° de lot : 248
DDM: 04/11/2015
Estampille sanitaire : FR 26.011.001 CE

Ces produits ont été vendus dans les magasins Intermarché en Wallonie du 22/09 2015 au 12/10/2015 L’ensemble du lot a été retiré de la commercialisation et fait l’objet d’une alerte européenne. Certains de ces produits ont cependant été commercialisés avant la mesure de retrait.

Il est donc recommandé aux personnes qui détiendraient des produits appartenant au lot décrit ci-dessus de ne pas les consommer et de les détruire, ou de se faire rembourser. En effet, ces produits sont susceptibles d’être contaminés par des Salmonelles.

Les toxi- infections alimentaires causées par ces germes se traduisent par des troubles gastro-intestinaux souvent accompagnés de fièvre dans les quarante-huit heures qui suivent la consommation des produits contaminés. Ces symptômes peuvent être aggravés chez les jeunes enfants, les femmes enceintes, les sujets immunodéprimés et les personnes âgées.

Les personnes qui auraient consommé les picodons mentionnés ci-dessus et qui présenteraient ces symptômes, sont invitées à consulter leur médecin traitant en lui signalant cette consommation.

Pour toute information complémentaire, vous pouvez contacter le service consommateurs au : 0478/67.32.36 entre 9h et 19h

[/ig_toggle]

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


Produkt: Picodon – Itinéraire des Saveurs
Rückruf durch: LHT Triballat
Grund der Warnung: Salmonellen
Veterinär Kontrollnummer: FR 26.011.001 CE
Lot- oder Chargennummer: 248
Haltbarkeit (MHD): 04/11/2015
Verkaufszeitraum: 22/09 2015 bis 13/10/2015
Importeur / Hersteller: LHT Triballat
Weiteres: Der Käse wurde auch unter verschiedenen Eigenmarken angeboten. Im Verkauf über Handelsketten (Auchan, INTERMARCHE etc) angeboten
Quelle: Behördenmeldung Unternehmensmeldung Herstellerinformation Presse

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.